AQUACENTRUM

Bücher: Elektroaktiviertes Wasser | Karl Heinz Asenbaum - Das Online Buch und eBook

Kurzfassung Elektroaktiviertes Wasser | Online-Version als Buchauszüge | die ersten 108 Seiten von insgesamt 431 Seiten

Mit 431 Druckseiten ist es Karl Heinz Asenbaum‘s viertes, bestes und umfangreichstes Buch über basisches Aktivwasser: „Elektroaktiviertes Wasser – Eine Erfindung mit außergewöhnlichem Potential“.

Vorstellung Buch | Elektroaktiviertes Wasser | Interview

Nur für eine kurze Zeit: Kostenfreier Download Kurzfassung

Die im März 2016 erschienene und aktuell in der 7. Auflage befindliche Buchhandelsausgabe (Hardcover) wird es bald wieder als Buchausgabe zur Verfügung geben.

Aquacentrum hat sich ein limitiertes Kontingent der vollständigen E-Book-Ausgabe gesichert, um es Interessenten für eine begrenzte Zeit kostenlos zum Download (Kurzfassung) anzubieten. Eine englische und russische Übersetzung existiert auch als kostenfreier Download des gesamten Buches in der Kategorie Bücher.

Warum bezahlt Aquacentrum das Buch für Sie?

Weil dieses Buch endlich aufräumt mit allen Märchen, Mythen, Halbwahrheiten und Lügen über Trinkwasseraufbereitung. Weil dieses Buch schon auf der sechsten Seite den vollen Überblick über alles gibt, was Wissenschaftler und Mediziner aus Deutschland, Japan, Russland und Korea in über 1.000 Doktorarbeiten und tausenden von wissenschaftlichen Studien und Artikeln herausgefunden haben.

Einzelne Buchauszüge „Elektroaktiviertes Wasser“ bis Seite 108, die 323 FAQ-Seiten danach sind in den FAQ-Beiträgen zu finden

 

Durchlauf-Ionisierer: Stromversorgung

Durchlauf-Ionisierer: Stromversorgung Um das Wasser elektrolytisch zu behandeln, hat jeder Durchfluss-WasserIonisierer eine Einheit, die den 220 V Wechselstrom aus der Steckdose in Gleichstrom mit einer Spannung von meist ca.. 20 - 30 V umwandelt. Denn die theoretische minimale Zersetzungsspannung von Wasser (1,23 V) genügt bei Durchlauf-Elektrolyse nicht. Hierbei gibt es [...]
 

Durchlauf-Ionisierer: Bedienung

Durchlauf-Ionisierer: Bedienung Intuitiv mit Touchscreen, deutscher Sprachansage und abrufbarem Hilfsmenü - die aktuelle Kommunikationstechnik hat mittlerweile auch beim Wasserionisierer Einzug gehalten: Wie hier oben beim Aquavolta® EOS Touch. Andere Geräte funktionieren mit Sensoren oder klassischen Knopfschaltern auch. Das Lesen der Bedienungsanleitung ist aber nicht nur wegen der Montage- und Wartungshinweise [...]
 

Durchlauf-Geräte mit ECA Option

Durchlauf-Geräte mit ECA Option Die elektrochemische Aktivierung (ECA) beruht auf der Zugabe von Salz, meist reinem Natriumchlorid,bevor das Wasser der Elektrolyse zugeführt wird. Sie erhöht deren Wirkungsgrad und führt zu den Funktionswassersorten Katholyt und Anolyt.Deren Einsatzgebiet in der Landwirtschaft,der lebensmittelverarbeitenden Industrie und in der Krankenhaushygiene erfordert in der Regel größere [...]
 

ECA Innovationen | ECA Wasser aus ECA-Anlagen

ECA -Anlagen Kangen Enagic Leveluk SD 501 vs. AquaVolta® ECA Tractor von Ionia   Doppelfiltersystem mit Aktivkohle + Hohlfaserkombi DMARC: Das derzeit beste Kalkschutzsystem mit automatischer Flussumkehrung und Umpolung Separate Ausläufe für Trinkwasser und Funktionswasser Beim Leistungsvergleich der beiden ECA-fähigen Wasserionisierer wurde zunächst ermittelt, bei welcher Durchflussgeschwindigkeit der Leveluk® SD 501 [...]
 

Aufbewahrung

Aufbewahrung Basisches Aktivwasser trinkt man kalt, am besten sofort nach dem Abfüllen. Wenn beim Abfüllen zunächst wärmliches Stagnationswasser aus der Leitung und den Filterpatronen kommt, zögern Sie nicht, so lange zu warten, bis es kalt kommt. Es kann dann mehr Wasserstoff speichern!   Füllen Sie es auch nicht „im hohen [...]
 

Wasserwirbler: Pro und Contra

Pro und Contra Wenn man fröhlich plätscherndes Wasser aus der Natur mit dem in Leitungen eingezwägten Leistungswasser zuhause vergleicht, kann man sich oft des Eindrucks nicht erwehren, dass es in seiner natürlichen Umgebung besser schmeckt. Daher wurden vor allem im 20.Jahrhundert von vielen Tüftlern Wirbelgeräte entwickelt, mit dem Ziel, einer [...]
 

Wasserwirbler & Wasserionisierer

Wasserwirbler & Wasserionisierer Wenn Wasserwirbler mit dem antioxidativen Faktor Wasserstoff einen der wichtigsten Effekte von Wasserionisierern rasch zunichte machen, warum wird dann unter der in Deutschland etablierten Marke Aquion® ein Wasserwirbler namens Aquion® Quell Natur in Kombination mit einem Wasserionisierer empfohlen? Weil es durchaus Sinn macht, einen Wasserwirbler nicht nach,sondern [...]
 

Mineralische (Chemische) Wasserionisierer

Mineralische (Chemische) Wasserionisierer   Seit im Jahre 2008 Shigeo Ohta eindeutig zeigte, dass der Wasserstoffgasgehalt und nicht das negative Redoxpotential von basischem Aktivwasser für dessen antioxidative Wirkung verantwortlich ist, wurde der zuvor nur für elektrolytische Geräte verwendete Begriff „Wasserionisierer“ auf chemische Wasseraufbereitungsgeräte erweitert. Die Funktionsweise aller hier abgebildeten Geräte dieser [...]
 

Basisches Aktivwasser – Mehr als nur trinken

Basisches Aktivwasser - Mehr als nur trinken Mal ehrlich: Wenn Sie nur basisches Wasser mit einem leicht reduzierten Redoxpotential haben wollen: Kaufen Sie sich ein Päckchen Pottasche (Kaliumkarbonat). Wenn Sie es etwas teurer möchten: Sie können auch ein alkalisches Tropfenkonzentrat wie Al- kalife ® , H 2 O 3® oder [...]
 

Zitate im Wandel der Zeit

Zitate im Wandel der Zeit „Wir trinken 90 % unserer Krankheiten.“ Louis Pasteur (französischer Mikrobiologe) * "Es ist gewiss viel Schönes dran, am Element, dem nassen. Weil man das Wasser trinken kann! Man kann's aber auch lassen. Heinz Ehrhard (Deutscher Filmkomiker) * Jeder Schluck des elektroaktivierten Wassers macht den Organismus [...]
 

Die Übertragung von Wasserstoff auf gealterte Lebensmittel

Die Übertragung von Wasserstoff auf gealterte Lebensmittel Das Wassertrinken - man kann es aber auch lassen, wenn man Heinz Ehrhard ‚s Meinung teilt. Und sollte trotzdem einen Wasserionisierer haben. Ein fundamentales Kennzeichen von basischem Aktivwasser ist sein hoher Gehalt an gelöstem Wasserstoffgas dH2 . Dieser liegt bei einem guten Durchlaufionisierer [...]
 

Wir lieben Frische

Wir lieben Frische Der Apfel frisch vom Baum, die Gurke frisch vom Feld - so schmeckt es uns am besten. Der Apfel aus Australien und die Gurke aus Spanien haben aber auf ihren langen Transportwegen viel von ihrer Lebensenergie verloren, bis wir endlich hinein beißen können. Durch Kühlung und Vakuumverpackung [...]
 

Wie viel ORP-Gewinn ist möglich?

Wie viel ORP-Gewinn ist möglich? Meist reicht schon eine geringere Einlegezeit,vor allem, wenn die eingelegten Nahrungsmittel eine weiche Haut oder Schale haben, wie Johannisbeeren oder Aprikosen.   Beispiel Johannisbeeren 30 Min. in basischem Aktivwasser pH 9,8 mit ORP (-) 413 mV (CSE) eingelegt.   Ausgangs-ORP :         [...]
 

Die sogenannte „kontaktlose“ Aktivierung

Die sogenannte "kontaktlose" Aktivierung Als noch nicht bekannt war,dass wanderndes Wasserstoffgas für den Abfall des Redoxpotentials in benachbarten Flüssigkeitssystemen verantwortlich war, wurden allerlei Theorien über die sogenannte„kontaktlose“ Aktivierung diskutiert. Auslöser der „contactless“ Diskussion war ein Versuch,bei dem sich zeigte, dass ein mit elektro-aktiviertem basischen Wasser gefülltes Latex-Kondom, auf unerklärliche Weise [...]
 

Wasserstofftransfer durch Verpackungen

Wasserstofftransfer durch Verpackungen Die schnelle Mobilität des in basischem Aktivwasser gelösten Wasserstoffs findet ihre Grenzen in Verpackungen aus dickwandigem Glas und Edelstahl.Diese sind daher auch gut zur Aufbewahrung wasserstoffreichen Wassers geeignet. Besonders durchlässig sind Kunststoffbeutel,die sich deshalb auch zur „Aktivierung“ flüssigen Inhalts wie Säften eignen. So ließ sich ein ohnehin [...]

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück

AQUACENTRUM