AQUACENTRUM

Bücher: Elektroaktiviertes Wasser | Karl Heinz Asenbaum - Das Online Buch und eBook

Kurzfassung Elektroaktiviertes Wasser | Online-Version als Buchauszüge | die ersten 108 Seiten von insgesamt 431 Seiten

Mit 431 Druckseiten ist es Karl Heinz Asenbaum‘s viertes, bestes und umfangreichstes Buch über basisches Aktivwasser: „Elektroaktiviertes Wasser – Eine Erfindung mit außergewöhnlichem Potential“.

Vorstellung Buch | Elektroaktiviertes Wasser | Interview

Nur für eine kurze Zeit: Kostenfreier Download Kurzfassung

Die im März 2016 erschienene und aktuell in der 7. Auflage befindliche Buchhandelsausgabe (Hardcover) wird es bald wieder als Buchausgabe zur Verfügung geben.

Aquacentrum hat sich ein limitiertes Kontingent der vollständigen E-Book-Ausgabe gesichert, um es Interessenten für eine begrenzte Zeit kostenlos zum Download (Kurzfassung) anzubieten. Eine englische und russische Übersetzung existiert auch als kostenfreier Download des gesamten Buches in der Kategorie Bücher.

Warum bezahlt Aquacentrum das Buch für Sie?

Weil dieses Buch endlich aufräumt mit allen Märchen, Mythen, Halbwahrheiten und Lügen über Trinkwasseraufbereitung. Weil dieses Buch schon auf der sechsten Seite den vollen Überblick über alles gibt, was Wissenschaftler und Mediziner aus Deutschland, Japan, Russland und Korea in über 1.000 Doktorarbeiten und tausenden von wissenschaftlichen Studien und Artikeln herausgefunden haben.

Einzelne Buchauszüge „Elektroaktiviertes Wasser“ bis Seite 108, die 323 FAQ-Seiten danach sind in den FAQ-Beiträgen zu finden

 

Einfache Trinkwasserfilter

Einfache Trinkwasserfilter Gleich vorweg: Um Ihr Leitungswasser in optimiertes Trinkwasser zu verwandeln, müssen Sie keineswegs Ihr gesamtes Kaltwasser aufbereiten. Es reicht, wenn Sie die Wassermenge behandeln, die Sie zum Trinken und Kochen verwenden wollen, also meist nicht mehr als 10 bis 30 Liter pro Tag. Die grundlegende Trinkwasseroptimierung erfolgt durch [...]
 

Untertischfilter

Untertischfilter Diese verbreitete Art von Filtern verhindert, dass die Filterpatrone mit Luft in Verbindung kommt, was eine Keimbildung unterdrückt. Dies ist der große Vorteil gegenüber Kannenfiltern. Untertischfilter sind nicht zu verwechseln mit Hausfilteranlagen, die das gesamte Wasser reinigen und meist nur Sedimente entfernen. Derartige Hausfilter können durch Rückspülung in bestimmten [...]
 

Umkehrosmosefilter

Umkehrosmosefilter bzw. Umkehrosmose-Anlagen Die Umkehrosmose ermöglicht es, ein Wasser fast genauso vollständig zu filtrieren wie eine Destillation. Am Ende ist praktisch gar nichts mehr drin als Wassermoleküle. Der Streitpunkt ist: Handelt es sich dabei noch um Trinkwasser? Gesetzgeber und WHO ¹³⁾ verneinen dies. Die russischen Wasserforscher Prilutsky und Bakhir berichten: [...]
 

Elektrolytische Wasserionisierer

Elektrolytische Wasserionisierer Elektrolytische Wasserionisierer gehen in der Wasseraufbereitung einen Schritt weiter als Wasserfilter (die meistens darin eingebaut sind): Sie aktivieren das Leitungswasser, indem sie das gewonnene Trinkwasser mit Basen und antioxidativem Wasserstoff anreichern. In fernöstlichen Ländern wie Japan gehören elektrolytische Wasserionisierer seit etwa 1985 zum gesunden Lifestyle. Wenn dort gehobene [...]
 

Topf-Wasserionisierer

Topf-Wasserionisierer Topfionisierer sind seit 1931 bekannt. Sie sind die ursprünglichste und einfachste Form, um zu elektrolytisch aktiviertem Wasser zu kommen. Einen Designpreis hat noch keiner der Hersteller dafür bekommen. Funktionalität steht im Vordergrund. Die Geräte kosten rund ein Drittel von dem, was man für einen tauglichen Durchlauf-Wasserioniserer investieren muss. Sie [...]
 

Topf-Ionisierer und ECA

Topf-Ionisierer und ECA In der ehemaligen Sowjetunion sind Topf-Wasserionisierer sehr populär. Die dort produzierten Geräte entsprechen allerdings weder elektrotechnisch noch hygienisch europäischen Maßstäben. Der Grund für die hohe Akzeptanz der Geräte in den GUS-Staaten und im Baltikum sind die Forschungen des sogenannten „Taschkent-Teams“ unter Stanislaw Alechin, der ab 1978 den [...]
 

Durchlauf-Wasserionisierer

Durchlauf-Wasserionisierer Durchlauf-Wasserionisierer wurden in der Sowjetunion und in Japan entwickelt. Aber nur die japanische Bauweise hat sich international durchgesetzt, zuletzt am erfolgreichsten mithilfe koreanischer Designer und Ingenieure, die durch die Welt reisen, um andere Wassersorten zu studieren und neue Verbraucherwünsche zu erfüllen. Gerade in Europa herrscht ein hoher Anspruch an [...]
 

Die Technik eines Durchlauf-Wasserionisierers

Die Technik eines Durchlauf-Wasserionisierers Die Grafik links zeigt vereinfacht, was in den beiden Kammern einer einzelnen Elektrolysezelle mit den den darin gelösten Anionen und Kationen passiert: Sie werden (idealisiert) je nach Ladung auf die Kammern getrennt verteilt. Gleichzeitig hat die angelegte Zersetzungsspannung des Gleichstroms die Aufspaltung von Wassermolekülen zur Folge, [...]
 

Auftisch-Wasser-Ionisierer

Auftisch-Wasser-Ionisierer Abbildung: Aquavolta ® M 1 Auftischgerät mit 1 eingebautem Wechselfilter und 7 Elektroden Auftisch-Wasserionisierer sehen sich meist sehr ähnlich. Sie bestehen aus einem Gehäuse, in welchem die wechselbare Vorfiltereinheit, die Gleichstromversorgung durch Trafo oder Schaltnetzteil und die Elektrolysezelle untergebracht sind. Oben ist meist ein drehbarer Flexschlauch als Abfüllhilfe für [...]
 

Untertisch-Ionisierer

Untertisch-Ionisierer   Wegen der sichtbar störenden Schlauche liebäugeln viele, die sich einen Wasserionisierer für ihre gut designte Küche anschaffen wollen, mit einem Untertischmodell, bei dem das eigentliche Gerät unter der Spüle verschwindet. Bei diesem Typ wird das Aktivwasser über einen separaten Hahn mit Fernbedienung über einen ordentlichen Auslauf gezapft und [...]
 

Untertisch-Ionisierer mit moderner Technik

Untertisch-Ionisierer mit moderner Technik   Untertisch-Wasserionisierer haben mit einem grundsätzlichen Problem zu kämpfen: Aus dem oberen Hahn läuft in der Regel basisches (lila), aus dem unteren saures Wasser (rot). Wird das Abzapfen beendet, bleiben beide Wassersorten in der Leitung stehen, während sich bei guten Auftischionisierern das gesamte Aktivwasser über eine [...]
 

Durchlauf-Ionisierer: Anschlussmethoden

Durchlauf-Ionisierer: Anschlussmethoden Jeder Auftisch-Ionisierer wird mit einem Umlenkperlator geliefert, mit dem er wie ein Auftisch-Wasserfilter mit wenigen Handgriffen am Wasserhahn angeschlossen werden kann. Dies ist die Mindestausstattung auch bei älteren Modellen. Durch das Drehen des Hebels stellt man den Wasserhahn vom Normalbetrieb mit Warm- oder Kaltwasser um.        [...]
 

Durchlauf-Ionisierer: Innenfilter

Durchlauf-Ionisierer: Innenfilter       Oft herrschen enge Platzverhältnisse in den Küchen, sodass schmale Auftischgeräte wie der oben links gezeigte KYK AquaVolta® Basic mit nur einer Filterpatrone beliebt sind. Seit der Atomkatastrophe von Fukushima ist aber das Angebot an Doppelfiltergeräten wegen der gestiegenen Sensibilität der Verbraucher stark gestiegen. In manchen [...]
 

Durchlauf-Ionisierer Innenleben

Durchlauf-Ionisierer Innenleben | Wasserionisierer-Filter   Auf dem Flussdiagramm oben sehen Sie die einzelnen Schritte der Wasseraufbereitung in einem Durchlauf-Wasserionisierer. In einem ersten Schritt wird das Leitungswasser durch austauschbare Vorfilterpatronen von der Trinkwasserqualität auf Ionisierqualität gehoben, indem 50 bis 99 % der vorhandenen Restschadstoffe entfernt werden. Je nach Anforderungen des Ausgangswassers kann dies mit einem Einzelfilter geschehen, [...]
 

Durchlauf-Elektrolysezellen

Durchlauf-Elektrolysezellen Das Wasser durchfließt nach dem Filtrierungsprozess die aus parallel geschalteten Kammern bestehende Elektrolysezelle, in der sich 3 - 11 Elektroden befinden, die durch Dauer-Diaphragmen getrennt sind und je nach Einstellung als Anoden und Kathoden angesteuert werden. Es gibt auch Elektrolysezellen mit seriell geschalteten Kammern oder runder „Disk“-Bauweise, die aber [...]

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück