AQUACENTRUM

Biographie Yasin Akgün

Foto Yasin Akguen Produktentwickler TUM abgerundet

Kontaktdaten von Yasin Akgün

Telefon: +49 89 41611799-7
Mobil: +49 179 2166231

Email: akguen@aquacentrum.de
Skype: aquacentrum

Adresse: Fraunhoferstr. 13
80469 München, Deutschland
(gegenüber dem AQUACENTRUM)

Download Lebenslauf Yasin Akgün in englisch.pdf

Yasin Akguen telefoniert seit ueber 29 Jahre fuers Aquacentrum basisches Wasser 600

Lebenslauf  | Yasin Akgün

Der türkisch-stämmige, deutsche Yasin Akgün wurde am 22.Mai 1977 in München geboren. Nach dem Abschluss seines Abiturs auf dem Lion-Feuchtwanger-Gymnasium genoss er sein Maschinenbaustudium auf der TU München. Seine Vertiefungen waren integrierte Produktentwicklung bei Prof. Lindemann und Informationstechnik bei Prof. Bender.

Seine erste Semesterarbeit setzte er bei der Firma BMW in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Ergonomie um, wo er auch als Werkstudent tätig blieb, bis er seine Auslandstudien angehen durfte; Zunächst in San Sebastian (Universidad de Navarra) und danach in Barcelona (Universidad Politecnica de Catalunya), wo er neben dem Besuch von studienrelevanten Fächern auch eine sehr interessante Semesterarbeit über die zeitgleich miterlebte Tankerkatastrophe „Prestige“ verfasste.

Zum Abschluss seines Studiums analysierte er in Sri Lanka auf der University of Moratuwa die Kleinwasserkraftwerk-Potentiale der Insel für seine Diplomarbeit, bis das große „Wasserkraftwerk“, die Tsunami-Katastrophe Ende 2004 ihn wieder nach Deutschland „zurückgespült“ hat. Er und seine Freundin sind knapp mit Ihren Leben davon gekommen, andere haben dieses Glück leider nicht gehabt.

Nach Abgabe seiner Diplomarbeit am Thermodynamik-Lehrstuhl der TUM unter Dr. Jürgen Blumenberg und Dr. Spinnler hat er durch deren Empfehlung bei der Firma Gehrlicher Umweltschonende Energiesysteme seine kurze aber dafür spannende Karriere als Unterkonstruktionsentwickler erlebt. Jedoch wurde nach dem ersten umgesetzten Projekt klar, dass Nachführungen für PV-Module nicht wirklich zukunftsträchtig sind, nicht bei den steigenden Metallpreisen und den schnell sinkenden Photovoltaik-Modul-Preisen.

Da er schon seit 2004 selbständig mit seinen Magneten Entwicklung und Handel Betrieben hat, ist er Mitte 2006 in die Wasserbranche als freier Handelspartner eingetreten und Dezember 2006 die ehemalige Wasserstelle München pünktlich zu Weihnachten übernommen.

Seit 2009 hat er das AQUACENTRUM München in ein Ingenieurbüro für Wasserionisierung (vorher Ingenieurbüro für Wasseraufbereitung) umgetauft, da seine Berufung nun ganz in den Wasserionisierer-Bereich geht.

Aktuell im Jahre 2016 wurde das AQUACENTRUM DMCC in Dubai (U.A.E.) gegründet.

Mal sehen, was als nächstes kommt. Spannend ist es ja schon gerade…

Persönliches von Yasin Akgün

Ich bin wirklich sehr dankbar, wie mein Leben bisher verlaufen ist. Auch wenn im Moment ich mich in einer sehr spannenden Phase meines Lebens befinde, und auch so glücklich bin, wie niemals zuvor, sehne ich mich immer wieder nach meiner Traumstadt, Donostia oder San Sebastian in Spanien, im Baskenland.

Als ich dort studieren durfte fing mein ganzes Leben an so richtig spannend zu werden und auch seit dem spannend zu bleiben. Damit Sie auch einen Einblick über diese Stadt haben, teile ich gerne mit Ihnen das folgende Werbevideo über die TECNUN, die Fakultät auf der ich studiert habe. Seit 10 Jahren war ich nun nicht mehr dort. War das vielleicht eine schöne Zeit… Seufz!

Imagevideo Universidad de Navarra, Fakultät für Maschinenwesen TECNUN, www.tecnun.es