Warenkorb Aquacentrum
AQUACENTRUM / Artikel von: Karl Heinz Asenbaum
Wasser trinken kind wasserhahn brunnen 1000

Vorwort zum Teil 1

Vorwort zum Teil 1 des Buchs von Karl Heinz Asenbaum Bis vor rund 200 Jahren war Wasser ein Getränk der sozialen Unterschicht. Man musste es abkochen, um es risikolos trinken zu können.

Kartoffel - Wasserstoff-Wasser in der Landwirtschaft

Wasserstoffwasser in der Landwirtschaft

Fortschritte in der Erforschung der biologischen Wirkungen von Wasserstoff auf höhere Pflanzen und seine vielversprechende Anwendung in der Landwirtschaft Zeng Jiqing ,Ye Zhouheng,Xuejun Sun; Progress in the study of biological effects of hydrogen on higher plants and its promising application in agriculture; Medical Gas Research 2014 4 : 15; DOI: 10.1186 / 2045-9912-4-15, Veröffentlicht am […]

Karl Heinz Asenbaum und Johannes Heppenheimer Muenchen

Expertenwissen zum basischen Aktivwasser in Spielfilmlänge | Karl Heinz Asenbaum und Johannes Heppenheimer in München

Im Jahr 2004 haben einige Pioniere begonnen, Wasserionisierer aus Fernost zur häuslichen Trinkwasseroptimierung zu verbreiten. Die erste Marke dieser Geräte war “Aquion”, die von der Salux GmbH entwickelt wurde, deren Geschäftsführer Johannes Heppenheimer bis heute ist. Zugleich begann Karl Heinz Asenbaum mit seiner Firma Quantomed, die Aquion Wasserionisierer vom Kurort Bad Füssing aus bekannt zu […]

BioMat Amethyst Richway 5 Minuten verglichen mit Heizmate

Die Wasser-Wärme-Kopplung | Der Mensch als Wärmflasche

Der Mensch als Wärmflasche Kalorien sind Energieeinheiten, die wir aus unseren Nahrungsmitteln herausholen. Der Begriff auf das lateinische Wort „calor“ zurück, das „Wärme bedeutet. Wir essen und trinken also, um Wärme zu erzeugen. Ursprünglich bezeichnete man damit die Menge an Wärmeenergie, die nötig ist, um 1 Gramm Wasser um 1 Grad Celsius zu erwärmen. Eine […]

 
 
Home
Mein Konto
Skip to content