Warenkorb Aquacentrum
AQUACENTRUM / FAQs / > Allgemeine Fragen über Wasser und basisches Wasser

Entsäuern – basisches Wasser – Arzt Meinung

Andrea W.: Als ich meinem Hausarzt sagte, dass ich jetzt basisches Aktivwasser gegen meine Übersäuerung nehme, hat er mich regelrecht ausgelacht. Wenn ich übersäuert wäre, hätte er mich längst in die Klinik eingeliefert, und mit Wasser könne man überhaupt nicht entsäuern, da es nicht gepuffert sei, deshalb seien Wasserionisierer völlig wertlos und nur Geschäftemacherei. Nun […]

Entgiften

Daniela G.: Ich habe in Dietmar Fergers Buch „Jungbrunnenwasser“ gelesen, dass davon abgeraten wird, „während der Schwangschaft mit dem Trinken von basischem Aktivwasser zu beginnen, da es durch die Entgiftungswirkung evtl. zu Säurefluten im Körper kommen kann, die dem Fötus schaden können.“ Dagegen sei es „für die Gesundheit des heranwachsenden Fötus ideal, wenn die Schwangere […]

Elektrosmog

Marcus S.: Ich benutze seit ca. 4 Monaten einen Ionisierer zur Herstellung von basischem Aktivwasser. Beim Betrieb des Gerätes habe ich starke elektrische Felder (ca. 1500 V/m) direkt am Gerät gemessen. Hat dieser E-Smog negative Auswirkungen auf das Aktivwasser? Da Wasser Informationen speichern kann, gehe ich davon aus, dass ein großer Teil der Belastung in […]

Elektrolysezelle | Trocknung

Roman R.: Ich habe gelesen, dass die Elektroden nach dem Benutzen immer trocken sein sollen. Wieso? (Elektrolysezelle Trocknung)

Darmsanierung

Sigrun F.: Soll man basisches Aktivwasser auch für Darmspülungen (Einläufe) verwenden?

Blutpuffer

Rolf G.: Mein Arzt sagte mir nach einer Blutgasanalyse, meine Blutpuffer wären vollkommen in Ordnung, ich sei nicht im Geringsten übersäuert und müsste kein basisches Wasser trinken.

Bluthochdruck

Irene A.: Sang Whang schreibt in seinem Buch „Der Weg zurück in die Jugend“, dass durch das basische Aktivwasser nach 3 Monaten sein Bluthochdruck beseitigt wurde. Auch in Ihrem Buch „Trink Dich basisch“ berichtet eine Dame, dass sie nach 10 Jahren ihre Blutdrucksenker absetzen konnte. Bei mir zeigt sich eher eine Verschlechterung….

Bioresonanztestung

Karin T.: Ich habe verschiedene Proben mit alkalischem und saurem Wasser an mir austesten lassen über die Bioresonanzme- thode, und es wurde festgestellt, dass ich auf saures Wasser positiv und auf alkalisches Wasser negativ reagiere. Liegen Ihnen Erkenntnisse vor, was dies zu bedeuten hat?

Basenbäder

Janet P.: Meine Freundin schwört auf basische Badezusätze und liegt oft stundenlang in basischem Wasser. Kann ich mich auch in ionisiertes basisches Wasser aus meinem Wasserionisierer legen?

Aktivwasserstoff, Active H

Dieser Begriff wird meist im Zusammenhang mit unwissenschaftlichen Wasserbeschreibungen verwendet. Mal wird damit das Wasserstoffanion, mal das Wasserstoffatom (Wasserstoffradikal) , manchmal das Wasserstoffmolekül, und manchmal sogar das Wasserstoffkation (Proton) bezeichnet. Gemeint ist immer, dass genau dieser Wasserstoff eine besondere Aktivität gesundheitlicher Natur besitzt. Ein klarer Hinweis auf eine solche Aktivität besteht darin, dass sie sich […]

Darm pH

Andreas G.: ich trinke seit einiger Zeit Aktivwasser, habe schon mehrere Artikel gelesen und Filme angeschaut. Das Buch “Service Handbuch Mensch” auch. Ich habe aber eine Frage was Darmflora betrifft nicht klären konnte. Wenn ich mich nicht irre, PH im Dünndarm leicht basisch, im Dickdarm allerdings schon sauer, weil Darmflora nur dann funktioniert konnte ( […]

 
 
Home
Mein Konto
Skip to content