AQUACENTRUM

Geschichte des Wassertrinkens

Geschichte des Wassertrinkens

A short history of drinking water-1Bloß kein Wasser trinken und wenn doch, nur abgekocht: Seit Beginn der Zivilisation war dies die klare Ansage an jeden. Denn bis in unsere Tage ist es der Menschheit noch nicht überall auf der Welt gelungen, Trinkwasser zur Verfügung zu stellen, das gesundheitlich unbedenklich ist. Die meisten Infektionskrankheiten werden nach wie vor durch Wasser übertragen.
Heutzutage ist selbst das einst so reine Regenwasser nicht mehr als Trinkwasser zu empfehlen: Giftige Chemikalien und andere Schadstoffe schwirren weltweit durch die Luft,so dass der verseuchte und versauerte Regen sogar die Weltmeere gefährdet,Korallenrife zerfrisst und Wälder sterben lässt.A short history of drinking water-2

Neben abgekochtem Wasser und Tee war Bier das erste Getränk,für dassich die führenden Hochkulturen in Babylonien und Ägypten entschieden haben.Es wurde von jedermann täglich getrunken.
A short history of drinking water-3

 

Die alten Griechen fanden heraus, dass man Wasser auch unabgekocht trinken kann, wenn man es mit Wein vermischt, da der Wein es desinfiziert.Puren Wein zu trinken, galt dagegen als barbarisch.

Auch die Römer folgten diesem Brauch.Bier und Wein dominierten auch Mittelalter und Neuzeit.Im Orient entwickelte sich eine Kaffee, in Asien einei Tee-Kultur.

Erst im 19. Jahrhundert kam das kurmäßige Wassertrinken in Mode. Der Apotheker Struve verkaufte künstliches Heilwasser in ganz Europa.

Im 20. Jh. ermöglichte die moderne Technik die sichere Erschließung, Aufbereitung und Abfüllung von Trinkwasser.

A short history of drinking water-4

Kulturell ist das Wassertrinken noch keine 200 Jahre alt.

Auszug aus dem Buch von Karl Heinz Asenbaum: „Elektroaktiviertes Wasser – Eine Erfindung mit außergewöhnlichem Potential. Wasserionisierer von A – Z“, www.euromultimedia.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück