Inline Kalk-Enthärter-Kartusche inkl. Regenerierset für Salzsole

67,00 77,00 

  • Inline Enthärter-Kartusche mit Eingang und Ausgang 1/4” Stutzen für Quick Fit Steckverbinder
  • Kapazitätsfenster: 300-1000 Liter, je nach Härte Ihres Wassers
  • Durchfluss: Max. 2 bis 3 Liter/min bei ca. 4,0bar, (58 psi), je langsamer, desto besser die Ergebnisse
  • Bitte nach dem Enthärter unbedingt einen Filter installieren, am besten den passenden Inline Aktivkohle-Filter mit funktionellen Filterkeramiken oder einen elektrischen Wasserionisierer
  • Leergewicht: 0,6 kg; Gesamtgewicht mit Wasser befüllt, 1,1 kg
  • Maße Filter: Durchmesser 60 mm, Höhe 300 mm; Material weiß: PP
  • Lieferumfang: Enthärterkartusche alleine oder optional inkl. Anschluss-Set, 1 Meter Schlauch und Regenerations-Set

Bitte wählen Sie die richtige Variante im folgenden Auswahlfenster aus, Enthärter alleine oder mit Montage- & Regenerationsset:

 

Auswahl zurücksetzen

Inline Kalk-Enthärter-Kartusche, Natrium-Ionen Austauscher-Harz, inkl. Regenerierset für Salzsole

Kalk aus dem Wasser entfernen

Mit einer Enthärter-Kartusche können Sie kalkhaltiges Wasser enthärten.

Da es sich um eine regenerierbare Natrium-Ionen-Austauscher-Kartusche handelt, können Sie, wenn die Enthärtung nachgelassen hat, das System ganz einfach selber mit einer Kochsalz-Lösung (Sole, kann auch Kristallsalz-sein) nach folgender Anleitung regenerieren.

Sie können, um die Regenerier-Intervalle zu verlängern, zwei Kartuschen oder drei Kartuschen parallel einsetzen. Wenn Ihnen das Ergebnis nicht ausreicht, haben Sie auch die Möglichkeit, zwei oder drei Kartuschen hintereinander zu schalten.

Der Enthärter nimmt nach etwa 2-3 Jahren mit seiner Leistung ab,  danach sollte die Kartusche gewechselt werden.

Duo Filterserie Aktivkohle-Filter+ H2 Shuttle pH+
Vollenthärter-Kartusche auf Natrium-Ionen-Austauscher-Basis inkl Medien

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Inline Kalk-Enthärter-Kartusche inkl. Regenerierset für Salzsole“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Technische Daten Wasser-Kalk-Enthärter-Kartusche

  • Angewandte Technologie(n): Natrium-Ionen-Austausch-Granulate, regenerierbar
  • Arbeitsmedium: Wasser
  • Durchmesser ∅: 60 mm bzw. 6 cm
  • Farbe: weiss
  • Höhe: 300 mm bzw. 30 cm
  • Arbeitsdruck: 4 bar, max 8 bar
  • Material: Gehäuse: Polypropylen
  • Durchfluss-Bereich: 1 – 3 Liter / Min.
  • Stromverbrauch: kein Strom, nur Leitungsdruck notwendig
  • Umgebungstemperatur: 4 °C – 40 °C
  • Temperatur Eingangswasser: 4 °C – 30 °C

Anleitung der Regeneration der Inline Enthärtungs-Kartusche

Inline Kalk-Enthaerter-Kartusche Natrium-Ionen Austauscher-Harz - Service-Ventil 600

Inline Kalk-Enthaerter-Kartusche Natrium-Ionen Austauscher-Harz - Service-Ventil oben 600

Inline Kalk-Enthaerter-Kartusche Natrium-Ionen Austauscher-Harz Regenerierung mit Salzsole 2 600

Inline Kalk-Enthaerter-Kartusche Natrium-Ionen Austauscher-Harz Regenerierung mit Salzsole 600

Schritt 1: Herstellung der SalzsoleLösung

Stellen Sie den Messbecher auf die Waage, füllen Sie ca. 60 Gramm Regeneriersalz (Natriumchlorid bzw.Tafelsalz) ein und füllen Sie mit Wasser auf 0,3 Liter auf. Rühren Sie solange, bis das Salz vollständig aufgelöst ist. Bitte intensiv mit einem Löffel rühren, das Regeneriersalz löst sich nur langsam vollständig auf. Sollten einige Salzkristalle nicht gelöst sein, sollten diese nicht mit der Spritze aufgenommen werden. Tipp: Einen Tag vorher zubereiten.

Schritt 2: Vorbereitung der Enthärterkartusche

Schließen Sie den Wasserzulauf für die Filteranlage inkl. dem Enthärter. Bauen Sie den Druck der Anlage ab, indem Sie den Wasserauslauf-Hahn öffnen. Öffnen Sie beide Service-Ventile oben und unten am Enthärter.

Schritt 3: Überführen der Regenerierlösung in die Kartusche

Überführen Sie die Regenerierlösung mit Hilfe der Spritze in die Kartusche, wiederholen Sie den Vorgang solange, bis sämtliche Lösung (0,3 Liter) hineingespritzt wurde. Auf der Auslaufseite einen Auffangbecher bzw. Eimer o.ä. so positionieren, dass die austretende Lösung über den Schlauchabschnitt in den Auffangbecher läuft.

Schritt 4: Schliessen Sie das Ventil am Zulauf der Enthärter-Kartusche

Schritt 5: Spülung der Salzsolelösung aus der Enthärter-Kartusche:

Lassen Sie nun über den Wasser-Zulauf zur Filteranlage langsam ca. zwei Liter Wasser hindurchfliessen und über das untere Service-Auslass-Ventil wieder herausströmen.

Schritt 6: Schliessen des 2. Service-Ventils unten am Enthärter

Schliessen Sie nun das Service-Ventil am Ausgang der Enthärterkartusche. Alternativ kann der Enthärter Nach diesem Schritt 5 auch über den Wasserhahn Ihrer Durchfluss-Filteranlage gespült werden. Bei einem Wasserionisierer können Sie im Modus gefiltertes Wasser die Enthärterkartusche spülen.

Schritt 7: Finalisierung der Regenerierung

Öffnen Sie den Wasserzulauf, achten Sie dabei auf die Dichtigkeit der gesamten Filter-Anlage. Öffnen Sie den Zapfhahn (Entnahmehahn, oder den Wasserionisierer im Modus gefiltertes Wasser). Lassen Sie weitere zwei bis drei Liter Wasser ablaufen (Spülen).

Nun ist die Anlage wieder einsatzbereit für die nächsten 300 bis 1000 Liter weicheres Wasser. Mit jedem Liter nimmt seine Leistung wieder ab, bis er gar nicht mehr enthärtet bzw. Sie entscheiden, wann Sie wieder regenerieren. Im schlimmsten Fall macht die Kartusche nichts. Jede neue bzw. frisch regenerierte Enthärter-Kartusche tauscht in etwa 10 Grad °dH aus bzw. reduziert um 10 °dH den Kalk-Gehalt des Eingangswassers.

Sie können, um die Regenerier-Intervalle zu verlängern, zwei Kartuschen oder drei Kartuschen parallel einsetzen. Wenn Ihnen das Ergebnis nicht ausreicht, haben Sie auch die Möglichkeit, zwei oder drei Kartuschen hintereinander zu schalten.