Tesla Experimentier-Set zur Wasserbelebung | Lakhovsky Multiwellen Oszillator | Celltuner

Preis auf Anfrage

(4 Kundenrezensionen)
  • Stromversorgung: AC/DC Netzteil 60W: AC 100 – 240 V / DC 12 V; 5 A, 60W
  • Abmessungen Gerät (HxBxT): 9 x 22 x 17 cm, Koffer: 46 x 37 x 16 cm
  • Gewicht Gerät / Netzteil: 1,1 kg / 0,4 kg; Gewicht Handsonde: 0,3 kg
  • Umgebungstemperatur: + 13 bis + 30 °C
  • Garantie: 2 Jahre, Reparaturkosten nach den 2 Jahren liegen zwischen 150€ bis 250€
  • Kann im Aquacentrum getestet werden
  • Wenn Sie es kaufen möchten, würden wir Ihnen ein Angebot senden: h2@aquacentrum.de bzw. +4989416117997 oder per Whatsapp: +491792166231
  • Leider gilt bei diesem Produkt unsere Test- und Zufriedenheitsgarantie nicht. Jeder Käufer genießt jedoch 2 Wochen Widerrufsrecht nach Erhalt und Nutzung der Anlage. Aber auch in den ersten Tagen werden Sie das Gerät nicht mehr hergeben wollen. Bisher gab es nur eine einzige Rückgabe (aus finanziellen Gründen) bei diesem Produkt! Es ist das einzige Produkt in der Branche, das man gerne sehr oft und lange anwenden will.
Preis auf Anfrage
Sie erhalten folgende Werbegeschenke bei Kauf eines Tesla Experimentier-Set zur Wasserbelebung kostenfrei dazu:

Tesla Experimentier-Set zur Wasserbelebung | Lakhovsky Multiwellen Oszillator | Celltuner | von Wassermatrix

Das Tesla Experimentier-Set trägt viele Namen. Sein Dienst hingegen bleibt einzigartig.

Werden Sie Forscher und entdecken Sie, wie man mit verschiedenen Handsonden und Leistungen die Wasserstruktur und vieles mehr in eine hexagonale Struktur bringen kann.

Entdecken Sie die unendlich vielen Möglichkeiten der Strukturierung von Flüssigkeiten wie Wasser, Säften, Tinkturen, Ölen, Kosmetik und vielem vielem mehr.

Im Idealzustand kann ein gesunder Körper aus dem Gleichgewicht geratene Prozesse selbst wieder regulieren. Manche Einflüsse von außen – oder innen – können ihn jedoch übermäßig strapazieren. Dann kann er sich nicht mehr ausreichend um sich selbst kümmern.

Dabei kann Unordnung entstehen. Dem Körper nun die nötige Energie über strukturiertes Wasser und weitere Anwendungen selbst zuzuführen, mit deren Hilfe er wieder Ordnung schaffen kann, ist der wahre Ziel.

Anwendung | Tesla Experimentier Set zur Wasserbelebung

Warum funktioniert die Anwendung mit dem Tesla Experimentier-Set zur Wasserbelebung – Lakhovsky Multiwellen Oszillator (MWO)?

Unser Körper besteht zu mehr als 2/3 aus Wasser. Was wäre, wenn wir das unserem Körper zugeführte Wasser derart energetisiern, das sich der Körper von dieser im Wasser gespeicherten Energie wieder bedienen kann?

Der Körper wäre im Energieüberschuß, um es einfach zu beschreiben. Daraus schöpft er solange, bis er selbst wieder genügend Ordnung hergestellt hat.

Dann ist der Körper genesen und hundertausende Zellprozesse pro Sekunde laufen wieder planmäßig ab.

Anwendung der Handsonden als Stab

Eine Anwendung startet mit dem Trinken von strukturiertem Wasser. Verwende dazu normales oder gereinigtes Wasser. Das Gerät kann in wenigen Minuten bis zu 5 Liter Wasser strukturieren.

Positioniere dazu die Handsonde in einer Wasserkaraffe oder auch zwischen 3 gefüllte Glasflaschen für mehr Vorrat.

Tesla Experimentier-Set zur Wasserbelebung - Lakhovsky Multiwellen Oszillator Celltuner Wassermatrix

4 Bewertungen für Tesla Experimentier-Set zur Wasserbelebung | Lakhovsky Multiwellen Oszillator | Celltuner

  1. Steffi L.

    Lieber Herr Akgün,
    vielen lieben Dank für all die Informationen, Tipps und zusätzlichen Geschenke.
    Ich freue mich schon sehr diese neue „Reise“ antreten zu dürfen.
    Ich habe die Überweisung heute veranlasst, aber sie wird wohl erst Montag ausgeführt:
    Herzlichste Grüße und ein wundervolles Wochenende
    Steffi L.

  2. Kerstin

    Lieber Yasin,
    die Sendung ist heute gut angekommen, ich freue mich darüber sehr. Vielen Dank, dass es so schnell ging. Vielen Dank auch für das interessante Buch, ich werde am Wochenende alles ausprobieren und viel lesen. In der nächsten Woche rufe ich Dich mal an.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Ganz herzliche Grüße aus Berlin von Kerstin

  3. Alexander

    Lieber Yasin,
    was kann ich anderes sagen, als „Danke, Danke, vielen Dank“…
    Das Gerät kam heil an und wir haben vorhin schon die zweite Behandlung gemacht. Wir sind unbeirrbar gewiss und ziehen erstmal voll durch. Wir wünschen Dir einen tollen Start in die Woche und wir hören voneinander.
    Mit liebsten Grüßen,
    Alexander

  4. Georg S.

    Hallo Herr Akgün,
    die Drosselung hatte ich selbstverständlich auf 0. Ich hatte die Leuchtstoffröhre wohl falsch gehalten. Nachdem ich Ihr Video gesehen hatte, habe ich es nochmals probiert und siehe da – sie leuchtete doch. Eindrucksvoll. Jetzt habe ich auch begriffen, wozu die kleine sechseckige Platine da ist. Sie hatten es mir ja zunächst nicht erklären können.
    Übrigens, Sie zeigen da auch die Strukturierung von Wasser in einem 5 Liter Glasbehälter. Reicht da wirklich ein Durchgang von 10 Minuten?
    Wenn man das strukturierte Wasser anschließend in kleinere Glasflaschen umfüllt, darf man da einen Metalltrichter verwenden?
    Lieben Gruß,
    Georg S.

    • Avatar photo

      Yasin Akgün

      Translation from German:
      Hello Dr. S.,
      thank you for your answer. Great that it worked out.
      Regarding your question. In the video we said 5 minutes, but the program does run for 10 minutes. Yes, 10 minutes is also sufficient for the 5 liters of water. No issue how you decant, is not sensitive H2gas water but “energized” water. Good luck, looking forward to more experiences,
      Kind regards
      Your Yasin Akgün
      —-
      Hallo Dr. S.,
      danke für Ihre Antwort. Super, dass es geklappt hat.
      Zu Ihrer Frage. Im Video haben wir 5 Minuten gesagt, aber das Programm läuft ja 10 Minuten. Ja, 10 Minuten sind auch für die 5 Liter Wasser ausreichend. Kein Thema wie Sie umfüllen, ist ja nicht sensibles H2gas Wasser, sondern “energetisiertes” Wasser. Viel Erfolg, freu mich auf weitere Erfahrungen,
      Lieben Gruß
      Ihr Yasin Akgün

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × eins =