AQUACENTRUM

Kurzzeitfasten | Intermittierendes Fasten | Mit Wasserstoffwasser geht es noch einfacher

https://youtu.be/pAnVDBM20kc?t=38m11s

FAQ: Kurzzeitfasten | Vortragsausschnitt von Uwe Karstädt

Die einfache Lösung gegen viele Probleme | Kurzzeitfasten | Noch sinnvoller mit basischem Wasserstoffwasser

Letzte Nacht ist es dann passiert. Ich habe das Thema Heilfasten auf die besondere Art kennenlernen dürfen:

Intermittierendes Fasten (englisch: Intermittent Fasting), das logischste was man machen kann. Und noch leichter, wenn man es bewusst macht, um ca. 30% länger und gesund zu leben und langsamer zu altern…

Das Video (links) aus einem Vortrag von Uwe Karstädt ist in deutscher Sprache, die anderen auf englisch, aber teilweise mit deutschen Untertiteln und wirklich sehr sehr interessant! Unbedingt ansehen und weiterleiten bitte.

PDF-Download | Fasten durch einmal am Tag Essen:

Ehret Arnold | Vom Kranken zum gesunden Menschen durch Fasten 1991-127 S

https://youtube.com/watch?v=CD6eC5PkoOI

Untertitel verfügbar auf deutsch und englisch!

Intermittent Fasting | Kurzzeitfasten | Experte Dr. Mike

https://youtube.com/watch?v=v9Aw0P7GjHE

 

Intermittent Fasting for Weight Loss w/ Jason Fung, MD

https://youtube.com/watch?v=l2q9Y-Lz398

 

Intervallfasten | Kurzzeitfasten | Intermittierendes Fasten | Ketosis

Nutzen | Intermittierendes Fasten | Intervallfasten

  • Intermittierendes Fasten bietet Ihnen alle Vorteile einer kalorienreduzierten Ernährung – ohne zu hungern! – Gesundheit und Anti-Aging und die Genesung vieler Zivilisationskrankheiten sind nur einige der Vorteile einer kalorienreduzierten Ernährungsweise – Intermittierendes Fasten bzw. Kurzzeitfasten hat die selben Vorteile und das ohne auf Kalorien zu verzichten!
  • Sie gehen für ein Zeitfenster von etwa 10 Stunden in den ketogenen Stoffwechsel. – Wenn Sie über einen Zeitraum von etwa 6 Stunden keine Kohlehydrate zu Ihnen führen, gehen Sie in den ketogenen Stoffwechsel über. Um Ihrem Körper trotzdem genügend Energie zu liefern, werden aus zugeführtem Fett und eingelagertem Körperfett Ketonkörper gebaut, die als Brennstoff den Zellen zur Verfügung stehen. Welche Vorteile das hat, kannst Du hier nachlesen!
  • Katabole und anabole Phasen sorgen für eine verbesserte Zellreperatur. – der Wechsel zwischen Abbau (Katabol) und Aufbau (Anabol) von Körpersubstanz, äußert sich in einer verbesserten Zellreperatur.
https://youtube.com/watch?v=rLRfcaT8kE8

Yoshinori Nagumo | „Ein leerer Magen macht gesund“

Ein leerer Magen macht gesund – Wie wir ein machtvolles Gen aktivieren | Yoshinori Nagumo | Buchempfehlung

An Hunger muss heute in unseren Breiten niemand mehr leiden. Jedoch ist der menschliche Körper nicht darauf eingerichtet, in einem Dauerzustand der Sättigung zu gedeihen.

Denn unser Körper verfügt über das lebenswichtige Gen Sirtuin, das nur aktiviert wird, wenn wir einen leeren Magen haben.

Es gibt viele Wege zum Ziel, ich finde, eine Mahlzeit am Tag ist genial. Abends mal ein zwei Bier oder andere Flüssignahrung ist aus meiner Sicht erlaubt..

Allein durch Umstellung auf eine Mahlzeit am Tag profitiert der Körper in vielerlei Hinsicht, kranke Körperteile werden regeneriert, gesundes Gewicht stellt sich ein und die Haut wird verjüngt.

Seien Sie beruhigt | Selten essen ist nicht ungesund! | Erfahrungen Kuzzeitfasten | Yasin Akgün

Ich mache es ja schon seit Jahren, aber noch nicht professionell. Kurz gesagt läuft fast tägliches Kurzzeitfasten in der aus meiner Sicht besten Version wie folgt ab:

  1. Verzicht auf Frühstück und jegliche Art von Zucker, Kaffe, am besten Bulletproof-Kaffe ohne Milch ist erlaubt. Ich liebe Kaffee mit verschiedenen Heilpilz-Pulvern, wie z.B. Reishi-, Chaga- oder Cordyceps sinensis
  2. Erste Mahlzeit, egal welcher Art, natürlich so gesund wie geht oder verfügbar, wenn nicht, auch halb so wild, hauptsache Hunger stillen, endlich essen, ab 12 Uhr. Ich schaffe es nie vor 15 Uhr, und ab nun werde ich dabei auch noch ein super Gewissen haben
  3. Bis 8 Stunden nach der ersten Mahlzeit darf man nun Essen, also vielleicht mal einen Snack zwischen der letzten, zweiten großen Mahlzeit, das Abendessen. Das sollte natürlich nicht zu spät sein, bzw. nicht kurz vor dem zu Bett gehen..
  4. Ab dann wird nichts Zuckerhaltiges oder Teighaltiges bzw. am besten nichts mehr gegessen und die ganze Nacht gefastet. Das sind ja schon mal 8 Stunden (mehr oder weniger). Und dann gehts wieder ohne ein Frühstück los…
  • Die Idee an der ganzen Sache ist, dass man 2/3 der 24 Stunden, also 16 Stunden den Körper in Ruhe seine zahlreichen Prozesse ablaufen lassen lässt. Der tiefere Hintergrund liegt im Insulin u.v.m. Es ist auf jeden Fall wirklich das beste was man machen kann.
  • Man kann auch mehr wie 16 Stunden lang „den Körper“ in Ruhe lassen, und diesem nur Wasserstoff-Wasser und andere „Superfoods“ zum Essen geben. Aber lieber nur Wasser, und vielleicht eben Vitamine und Mineralien / Salz usw. Jeder hat da so seine persönliche Schublade, denke ich.. Aber eben nichts essen. Das ist gesund!! Je kränker, desto länger kann man einfach mal fasten. Einfach nichts essen. Mehrere Tagen bis Wochen. Das ist die Lösung! So einfach kann sein in dem modernen Youtube-Informationszeitalter. Siehe deshalb unbedingt das tiefergehende Video von aus meiner Sicht dem Experten in dem Bereich. Bald möchte ich im deutschsprachigen Bereich der Experte sein;-)

Hochachtungsvoll aus München, Ihr Yasin Akgün

Trancript of the Presentation of Dr. Michael VanDerschelden | Intermittent fasting

I have a question for everybody
Who here is a fan at implementing
easy steps and getting huge results?
Anyone?
Oh you like the hard steps and getting crappy results?

Most people like easy stuff to do and getting huge feedback from that

What I’m going to be talking about today
is not a diet it’s just a simple lifestyle change that you can implement now and that will drastically change your life

I mean the research is clear
When you’re going through articles
And I’m going through articles on intermittent fasting you hear a lot of benefits
“it does this, this, this”
But they never tell you why

And that’s the challenge for me because if I don’t know if something works
I’m not going to implement it
and I’m not going to maintain it

for a long period of time
because I need to know how things work
it makes it more of a connection
and we like to do things that we understand

Intermittent fasting

We gotta first back up a little bit and talk about what everyone does in today’s society
Nearly every single health professional out there dietitians, nutritionists, even the general public they all advocate 6 small meals a day

Has anyone heard that before? Everyone

Six small meals a day
The theory was pretty good
If you eat small meals throughout the day You’re gonna keep your metabolism high and you’re gonna avoid that starvation mode when the metabolism drops, right?

That’s pretty much the theory

I remember going to a junior college
Chiropractic college
they all advocate that diet
they all promote eating six small meals throughout the day

and never going longer than 2-3 hours without a meal What I did was I tried to find research on it

You’d have expected there’d be a lot of research since everyone’s doing it, right?

What if I told you there’s not one research article implementing this diet
eating small meals throughout the day to keep you healthy – burn fat and stay healthy

That stuck me It’s crazy

I looked at the research and this is actually what the research did say Say that you had a one meal that had 2000 calories and you ate it

Did you know that you would burn the same amount of calories eating that meal than if you spread that 2000 calories throughout the day?

So there is no more starvation mode
there is no more keeping the metabolism high that already shot that theory throughout the roof if that makes sense because there’s not one research supporting that anyway
So, that wasn’t very hard

And also this starvation mode that they’re talking about
that actually does exist

There actually is a true starvation mode
But it did not occur until 72-96 hours after eating That’s 3-4 days
there’s your metabolism plummet

Back to what our hunter gatherers and your ancestors did

You see, they didn’t have available food around every single block 24 hours a day What they did, they would go on these hunting trips
And say that they weren’t catching anything for 3-4 days
Your body is smart because then what your metabolism is gonna do

it’s gonna shut down so you’re gonna maintain your body mass and survive A very intelligent response but it happened 3-4 days after not eating
Not 2-3 hours

That was completely false get that out of your head right now
What we actually need to do is alternate between cycles of feast and famine
Our ancestors didn’t have grocery stores on every block
They didn’t have any of that available food ready to go
They didn’t wake up in the morning and have a huge plate of pancake sit in front of them ready to devour
They didn’t have that
Instead, usually the guys had to go and do all these hunting trips
They’d go days without eating

Then they would catch food and eat a ton
Then they’d go days without eating and then eat a ton So they alternated like that

What they found is that this cycling of your eating habits actually produces huge results and made people a lot healthier
When we’re talking about those health benefits pretty soon

When your body is moving around and spending energy
the body likes to draw energy from a few spots
Your first primary energy source is glycogen and your blood sugar

So as long as they are replenished up
you’re gonna be using your glycogen and blood sugar
And the glycogen is stored glucose in your muscle and in your liver Let’s say we’re eating every 2 1⁄2 to 3 hours all day every day
That means you’re constantly replenishing your glycogen replenishing your glucose in your blood
how are you then ever going to get to your fat stores?

How are you ever going to burn fat as energy
if you’re only burning the glucose and the glycogen that we keep eating?

You literally can’t

What is everyone wanting to do They wanna gain muscle and burn fat Usually people wanna burn fat

If you’re eating this multiple meals a day throughout the day
you’re never be able to do that
And what they found out also is when you have glycogen store in you body it takes about six to eight hours
for those glycogen stores to be metabolized

What that means is that after six to eight hours
after eating a meal that is when you’re gonna start to use
your fat stores as energy actually burning fat around the mid section and everywhere else we store fat
but you gotta go 6-8 hours after eating to get to that mode

Does that make sense?

What exactly is intermittent fasting?

First of all this is not a diet at all

What you’re actually doing is you’re restricting your eating to a very small window throughout the day and the very best part about it is that you don’t have to restrict calories

Because all these fat diets out there especially mostly promote this massive calory restriction so people will tend to follow that advice and do this for about two days and they’re done because these

fat diets don’t work
It’s never based on science

With intermittent fasting you just restrict that eating window but you can still eat the same amount of food that’s easy to implement for people

You can maintain that and incorporate that in your daily regimen easy because you don’t want to starve yourself

You can literally eat the exact same diet you’re eating today and you’re gonna get all the benefits

How intermittent fasting first came into light was five years ago It’s a fairly new idea

What they found is that the researchers found out that the only experimental that increased the lifespan of these animals with cancer was continuous fasting and that’s where you actually restict calories for multiple days at a time and they actually found an increased lifespan of about 30 percent

Now just think about that: 30% – say your lifespan is a hundred years that’s adding thirty extra years to your life

Who would wanna live an extra thirty healthy years of your life? I think most people would say they would do that

They found out that it works with animals but realistically humans are not going to do this They are not going to continuously fast for 2-3 days at a time not eat a thing
Even though you get those good results you’re not gonna do that and that’s true
No one ever is successful with this – massive calory restriction

So when they found out that intermittent fasting where you just restrict your eating window actually gave you nearly identical health benefits
So that’s the good news it’s the same thing and then later the International Journal of Obesity came out and said actually it’s very similar with continuous fasting in weight loss but intermittent fasting was by far superior in reducing metabolic disease markers such as cholesterol, blood pressure, triglycerides, heart rate

There’s a numerous amount and there’s a few I wanna talk about With intermittent fasting we really got something here
So I’m looking at it
The health benefits are numerous

I’ll briefly just go over all the benefits really quick and then I’ll pick four specific ones that I wanna go into detail with
First of all when you intermittently fast throughout the day you’re going to normalize insuline sensitivity

Your gonna boost mitochondrial energy efficiency
You’re gonna be more efficient finally tuning the machine
You’re gonna increase … production which is your anti-aging hormone You’re gonna lower information
You’re gonna lower fat levels – shed the unwanted fat in the mid section Reduce your cravings
Reduce .. stress

Increase anti-aging, longevity Increase brain function Lower blood pressure

That’s a lot of benefits right there
And again it’s basically gonna clean and detox the body making it a finely tuned machine
And that sounds pretty awesome
So let’s look at this in more detail

I want to dig deep into the fat burning aspect The human growth hormone aspect
The brain function and the insulin sensitivity

Those four I really want to stress today

Fat burning – remember what I was talking earlier your body only likes to use fat as energy as a last resort – after all the glycogen all the blood glucose is out of the system

And that means that since it take eight hours for the glycogen to be metabolized Only eight hours after a meal is when your body is going to drastically burn fat

So it’s gotta be eight hours after you eat

When you’re in the fasted state – eight hours after you’ve eaten
The fasted state is like getting up in the morning after the eight hour sleep

Now you don’t have glycogen in your cells
You don’t have blood glucose available for energy Your body is instantly going after fat

But what do we do as the first thing in the morning? Eat breakfast

And usually it’s the biggest meal of the day because breakfast is supposed to be the most important meal of the day

You’re going to burn a massive amount of fat on this “diet” It’s not actually a diet – it’s a lifestyle change

And also say that we’re going to work out in a fasted state
Wow – think about this: when you’re working out you’re using a ton of energy

If you have no muscle glycogen and you have no blood glucose
And you go and work out – you’re going to be massively decreasing those fat stores in the body using those for energy

It’s very short term
You gotta make it a habit
In about two weeks you don’t feel that way anymore It’s going to magnify those results there

I’m going to talk about this specific type of training to do while fasting next month We’re going to tie these two together

Human growth hormone – this is not just for guys – it’s essential for both guys and gals alike It’s the fitness hormone – that’s what people call it – it has a lot of anti-aging properties
That’s why as people age they can’t release growth hormone efficiently and it causes this aging effect and we loose longevity

The human growth hormone has a lot to do with healing growth and repair that’s probably the main important fact

When we talk about how sleeping is so important the reason why we say that is when your body is releasing growth hormone

But no one ever asked why when we’re sleeping do we release growth hormone

And I think it’s already plain and simple when we talk about this: insulin and human growth hormone are indirectly related and this means that when insulin is elevated in the body you cannot release human growth hormone

So when is insulin released?

Insulin is only released in the blood stream when you have a freshly consumed meal because that sugar in the blood that insulin releases puts the sugar into the cells

If we have no consumed meal no insulin we’ll be able to release growth hormone When do we not have a freshly consumed meal?
When we’re sleeping

You have an eight hours of no eating you’re gonna have low insulin
That’s when our body is making a massive amount of growth hormone
It makes sense but it doesn’t have to be just when you’re sleeping
Since we’re eating throughout the day that’s usually the only time it occurs And I never really thought about that until I did the research this time

This is the coolest part: say that it increased human growth hormone by 20-30 percent I would still do it that’s still fantastic results there

But the American College of Cardiology found out that increased 1300 % in women and a wapping 2000% in males

I’m not talking about this synthetic crappy human growth hormone that usually elderly males get injections of for their anti-aging effect we’re talking about the natural released human growth hormone from the pituitary

Let’s look at brain function this is fascinating

When you’re in that fasted state and you’re starting to use that fat as energy your fast is going to release key tones in the blood stream and that’s going to be used as brain food

Your brain actually much rather prefers key tones as an energy source than blood glucose Key tones are a lot more efficient

If the brain is getting key tones as its energy source instead of glucose you’re going to increase memory increase concentration and you’re also going to have a huge protecting effect against Alzheimer and Parkinson

That’s huge

We spend more on Alzheimer in this country than on cancer it’s a big deal

BDNF anyone heard of that?

“Brain derived neutrophic factor” is a natural protein that we have that actually activates stem cells in the brain to make new brain cells

With intermittent fasting when you’re in that fasted state you increase this brain-derived neutrophic factor by 400% so that means to activate your brain stem cells and they making brand new neurons nerves brain cells do you think that’s gonna help your brain as a huge role in neurohealth protection?

It really preserves the health of your neuromuscular junction which is where the nerve controls a muscle

A lot of the time when people lose their strength as they age is because of effects with that it’s not really the muscle itself that’s going bad it’s that junction the nerve connecting to the muscle that’s not working properly anymore

This increasing brain-derived neutrophic factor is huge

Now on the insulin sensitivity because this is kind of confusing

I know the insulin resistance is being stressed all the time now

Insulin resistance is basically linked to every single chronic disease out there

It destroys your blood vessels increases heart disease cancer diabetes stroke osteoporosis

That’s just a few and it’s all from insulin resistance

If you look at these two pictures here you’re going to find the following

On the left you see a normal response

The bottom with little blue dots is blood glucose being released in the body after a meal

The insulin being released at the very top by the pancreus is just a little but to put that glucose into the cells – that’s efficient it means you’re very sensitive to insulin

You only need a little bit of insulin released for all that glucose to go into that cell and that’s what you want because it means that your body is very efficient at utilizing the energy that you’re eating

The picture on the right shows you eat the same meal you release the same blood glucose but now that little amount of insulin is not responsive to the body anymore now you need a ton of insulin being released and what happens? The ton of insulin being released is still ineffective at bringing the glucose in the cells so you’re left with the condition called hyperinsulinemia and that’s just a fancy term for too much insulin in the blood

When you have too much insulin in the blood that’s what means to be insulin resistant leading to any chronic disease out there

When you think about this: if we’re eating these small six meals a day of these processed carbohydrates always increasing blood sugar and then being insulin released after a while just constantly doing this job it’s going to lose its effect

It’s kinda how you hear and annoying sound in your ear is really annoying at first but after a while you become immune to it and forget about it

It’s like what’s going on with the body when you’re eating all these meals You’re insulin can only react so much that finally it just loses its effect

With the insulin benefits the brain benefits and the growth hormone benefits we’re going to tie this down into three fasting plans

There’s basically three options for you when it comes to intermittent fasting The first two I’m not a big fan of

The first one is called the five tube intermittent fasting plan You fast for two days and eat normal for five days

The second one is the alternate day fasting – and you got it it’s fasting one day eating normal the next day – fasting eating normal and it’s altering like that

The problem with that is when you’re week is so sporadic like that it’s hard to have a consistent lifestyle to make a consistent regiment going on in your life and that’s why I prefer restricting your daily window – daily because when you add something consistently you’re able to do it over and over again

That’s why it’s easier to literally work out a little bit every day so I do not have once Monday once Thursday and once Saturday because you’re breaking your system too much you want to make it consistent throughout the day and that’s what responds to people’s behaviour

I’m going to share my personal routine on how this is done

You’re going to break down your eating window to eight hours a day which means for the additional sixteen hours you’re not eating

Now the cool part is that when you’re sleeping that’s eight hours right there
So the first half of the time you have to fast you’re sleeping so that’s the easy part

And then like you see here in the morning I skip breakfast – the most important meal of the day

It’s pretty crazy but the good news: coffee lovers you can have coffee – black – got it you just can’t have sugar because any sugar that you put in the system is going to increase insulin increase blood sugar you’re not going to use your fat stores any more

Coffee and tea is okay

Lunch then becomes my first meal of the day and that’s around 12 pm then I snack throughout the day and then dinner at seven or seven thirty is my last meal of the day

So I’m eating basically between twelve and eight and I’m fasting the remaining times

I snack throughout the day between lunch and dinner but not outside that window only in that eight hour window is when I eat so I still eat a ton of calories throughout the day I mean I eat a lot of calories but it’s just in that eight hour window

I’ve been doing this on and off for two years

I do this throughout every weekday and then I go off at Saturday and Sunday because it’s hard it’s nice to have a cheat day

I also do this throughout the week make it my normal routine which is easy to follow and on the weekends I just live it up so since it not a diet it doesn’t really mean that you can eat just anything you want – yes it’s true – if you eat a crappy diet you’ll still get killer results just following this plan However you are what you eat at the end of the day

If you’re eating crappy fats crappy processed carbs and sugars you’re cells are going to be sick even though you might have a little low fat stores

Just because you have a low amount doesn’t neccesarily mean you’re healthy

But I think everyone here wants to be healthy so you still wanna pay attention to your diet you wanna limit those processed carbs and instead replace it with healthy fats vegetables fruits all that good stuff

And in the morning I tell you when you skip breakfast because I found it’s the easiest way you will get hungry in the morning for the first week and that’s what I noticed

Literally two weeks is enough time for your body to adequately burn fat as it’s primary fuel and you won’t need to have those cravings anymore

You don’t have those sugar cravings you don’t have that food cravings because most of those cravings we get is for sugars in the first place

So if you limit the sugars and you get your body adapted to burning fat you’re not gonna have those cravings anymore

I just wanna spread a caution out to people who should not do this and really everyone should except people should have generally low blood sugar for those pregnant and nursing mothers

Let’s talk about the pregnancy first when you’re pregnant I just want you to focus on a healthy diet we don’t need to restrict eating windows because you’re taking care about a baby too it’s not just about yourself – pregnant women should not do this and also when you’re nursing because you’re still using your nutrition for the baby – just focus on nice healthy diet in that case

And also for people who have low blood sugar naturally if you have low blood sugar and then you diminish it even more you’re gonna feel pretty loopy dizzy I wouldn’t recommend that I recommend just going by a good diet instead and not doing intermittent fasting that way

And I just had to put up this because you know the old wife tale the breakfast is the most imortant meal of the day you know the cracking of the knuckles causes arthritis you know we’ve heard a lot of these things – not true the world was flat – these are not true at all never one research article says breakfast is important but somehow just like the six small meals a day we get these ideas we hear them everywhere and that’s just common knowledge and we all think that’s right but we just never questioned it

You know tony the tiger would disagree with me – you know about the breakfast – like I was talking about the benefits of this come because these benefits are already crazy I mean do it for two weeks and you will be happy you did but they’re even further magnified if you train in a fasted state so what that means if I go back to my regimen here before lunch at 12 pm I work out and so I’m massively decreasing the fat in my body and then right after my workout I eat like the biggest killer meal ever and it is awesome and I feel good after that but right here again like I said before lunch is when I work out because I want to make that workout regiment at the very end of my fasting window because there’s no way you’re gonna do it in the middle of your fasting window because then you’re not gonna be able to eat after your workout and that’s not fun and your muscles need nutrition right after your workout

I know it sounds crazy but you gotta do it

Stay tuned for next month I’m going to talk about high intensity interval training and some other training techniques that again are going to be easy to implement and are going to give you huge results thank you

Q: When you do your exercise is there a certain time you need to do the exercise like a certain amount of minutes?

A: No there isn’t I would say I give myself about twenty five minutes but I’m not talking of the gym I’m just solely getting my work done

You can do anything any type of exercise you do you’re going to be increasing the metabolism that means that your body is looking for energy and you’re going to be burning fat regardless

Q: I thought it’s eight hours before it’s using fat I thought it’s even longer than that

A: It takes six to eight hours to reset your glycogen and your blood sugar only after that is when your body will turn to fat as its energy because it’s gotta get its energy from somewhere it just doesn’t have the available blood glucose or the glycogen to use from

Q: In that two week period it seems to me that when you start doing it it’s almost like you’re retraining your body

A: Every time you implement something new you’re gonna be changing your pattern and that’s why

it’s a lifestyle thing it’s not a diet because you’re still eating the same thing you’re not cutting calories it’s the same thing you’re just basically skipping breakfast

Q: I have found that I’m not even hungry in the morning I get to a certain point like I get hungry that may be just because I’ve gotten into that habit

A: Yeah that’s your cycle and exactly you will not get hungry in the morning anymore but you have to go through it it’s kind of like quitting coffee anyone tried that? It kind’a sucks the first week you know and quitting breakfast is the same thing you gonna go through a little kind of alarm stage but after that your cravings for sugar sweets go away and I can’t tell you how many patients bring us food “I don’t eat it”

I don’t recommend limiting fruits I think it mostly bases on people with chronic disease

Because if someone does have diabetes I wouldn’t even recommend them eating fruit

However fruit combined with the fiber doesn’t raise your insulin like processed sugar does

So really it’s just the processed food it’s not the fruit that are killing people today it’s the processed corn sirup sugar

When you’re burning fat your brain is only using key tones as energy exactly
Your brain’s preferred energy is key tones not glucose so you can be eating all day giving it glucose it doesn’t really like that

When you give it key tones then it boosts your BDNF your brain derived neutrophic factor by 400% and be smarter more intelligent learn better you can choose

Q: A lot of people can’t work out until after work around five or six so do you have a good plan for those people?

A: I mean you can still do it it’s tough in my schedule it works out but people have schedules where they can’t necessarily do that ideally in a perfect world you would do your workout right before your fast is ending that way right after you can eat a huge meal and be out of that but if you work to five it I would do the workout and still do the fasting when I was in school I was doing it but you just can’t work out until later and again for an effective workout you need just twenty minutes it doesn’t take a whole lot of working out to gain huge benefits because all you body is using now at that point is fat you’re not using glucose you’re just massively burning your fat

There’s something called the bullet proof fast which is basically intermittent fasting but instead of having black coffee in the morning it’s bullet proof coffee it’s organic coffee you’d put it in a blender add a table spoon of coconut oil a table spoon of gras-fed raw butter and blend it up that’s called bullet proof coffee

The theory behind that and it’s actually researched is that the coconut oil is a medium-chain fatty acid it’s instant brain food so that way if people are starting off and feeling loopy in the morning without a breakfast this gives this gives your brain instant food right away and also increases mental clarity

Since coconut oil has no sugar it’s not gonna increase your insulin level so you’re still good with that so you can actually have bullet proof coffee however cream and stuff like that is first of all not natural it’s a dairy product it’s vastly pasteurized processed and it does have sugar so bullet proof

coffee would be a great alternative for that

I do it every day and once you have it it tastes so good that you’ll never go back and then if you have the vitamix which is like the blender on steroids it turns in like this foamy beautiful just creamy goodness it is awesome

Obviously for every meal you wanna have a good healthy protein you wanna have vegetables good healthy fats so anything that’s not like bread cereals and grains I would say that’d be awesome healthy fats

Chinoa and chia seed are not a true grain they call them pseudo grains they’re little bit different they’re more on the vegetable side and what’s cool about Chinoa is that it’s one of the only vegetarian complete proteins you can get

Awesome thank you

Der gesprochene Text des Vortrags von Dr. Michael VanDerschelden | Intermittent fasting

Ich habe eine Frage an Alle Wer von Ihnen hier ist ein Fan von einfachen Maßnahmen die ein großes Ergebnis erzielen?

Irgend Jemand? Nein? Sie mögen also harte Arbeit mit schlechtem Ergebnis lieber? Neben Ihnen, mögen die meisten Menschen lieber die einfachen Dinge tun, die möglichst viel Ergebnis erzielen Über was Ich heute sprechen werde, wird nichts mit Diät zu tun haben Es ist lediglich eine einfache Veränderung ihres Alltags und Ihr Leben wird sich drastisch verändern Die Forschung ist sich einig wenn man die Berichte und Artikel liest oder wenn Ich mir Artikel über „Intermittent Fasting“ anschaue hört man über viele Vorteile und positive Auswirkungen aber man hört nie warum Und das ist die Herausforderung für mich, denn wenn ich nicht weiss wie etwas funktioniert dann werde ich es nicht anwenden und ich werde es auch nicht für eine lange Zeit beibehalten Ich möchte wissen, wie es genau funktioniert dadurch kann man es annehmen und verstehen und wir tun dies dann gerne Intermittent fasting – Unterbrechendes, zeitweises Fasten Lasst uns einen Schritt Abstand nehmen und lasst uns darüber sprechen was Jedermann in unserer heutigen Gesellschaft macht Beinahe jeder professionelle Gesundheitsberater, Diätiker, Nährmittelexperte und sogar die allgemeine Gesellschaft sie alle empfehlen 6 kleine Mahlzeiten pro Tag Haben Alle dies schon gehört? 6 kleine Mahlzeiten pro Tag Die Theorie war ziemlich gut Wenn man mehrere kleine Mahlzeiten,über den Tag verteilt, zu sich nimmt haltet meinen seinen Stoffwechsel aktiv auf hohem Niveau und man verhindert die Hunger-Phase, die nur bei fallendem Stoffwechsel eintritt, richtig? Das ist so ziemlich die ganze Theorie Ich erinnere mich an meine Chiropraktiker Ausbildung dort wurde dieses Intermitting Fastening überall empfohlen sie alle befürworteten diese Theorie der 6 kleinen Mahlzeiten und nie länger als 2-3 Stunden ohne Mahlzeit sein Was ich tat, ist mehr Forschungsberichte und Informationen zu sammeln Man nimmt an, das eine Menge an Forschungsergebnissen vorhanden ist sofern Jeder diese Diät kennt und empfiehlt, nicht? Wenn ich Ihnen nun sage, das nicht ein Forschungsbericht vorhanden ist über diese Diät mit 6 kleinen Mahlzeiten die dich gesund haltet durch Fett verbrennen! Dies schockierte mich, das ist sehr komisch, nicht? Ich schaute mir die Forschung an und das ist was die Forscher sagten: Sagen wir sie hatten eine Mahlzeit mit 2000 Kalorien an einem Tag gegessen. Haben sie gewusst, das sie die gleiche Menge an Fett verbrennen wenn sie diese Mahlzeit in 6 kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich nehmen? Auf diese Weise ist keine Hunger Phase mehr Bei einer Mahlzeit pro Tag wird der Stoffwechselkreislauf nicht ständig hoch gehalten So was ist nun wirklich dran an dieser Theorie? sofern keine Forschung vorhanden sind, die dies bestätigt So suchte Ich weiter und fand einige Informationen über die Hunger-Phase wo schon geforscht wurde und zwar gibt es einen Überlebensmechanismus des Körpers aber das passiert erst nachdem man 72-96 Stunden nichts gegessen hat das sind 3-4 Tagen ohne Essen bevor der Stoffwechsel am Boden ist und da dachte ich mir, woher dies wohl kommt und wenn man zurück schaut zu unserer Vorfahren, die Jäger und Sammler waren, so sieht man, das dazumal nicht immer Lebensmittel vorhanden waren Diese Jäger und Sammler gingen auf Jagd und es kam schon mal vor das man 3-4 Tage Hungern musste doch dann reagiert unser Körper und schaltet in einen Überlebensmodus, dabei wird der Stoffwechsel und die Fettverbrennung gestoppt und dadurch kann die Körpermasse erhalten bleiben Eine intelligente Steuerung unseres Stoffwechsels, die nach 3-4 Tage ohne Mahlzeit eintritt Also was war dann der Hunger-Modus von 2-3 Stunden? Das hat mit dem Überlebens-Modus nichts zu tun. Was wir also tun ist hin und her zu wechseln zwischen Mahlzeit und Hunger Unsere Vorfahren hatten keine Geschäft an jeder Strassenecke Sie hatten keine Restaurants und Fast Food fertig zum Mitnehmen Sie sind nicht morgens aufgewacht und hatten eine grossen Teller mit Pfannkuchen vor sich Sie hatten dies nicht Anstattdessen mussten Sie auf Jagd gehen sie sind oft Tage ohne Essen gegangen als Sie dann was fangen hatten, haben Sie sich die Bäuche voll gegessen und dann wieder ein paar Tage ohne essen, bevor es dann wieder reichlich gab so wechselten Sie hin und her was herausgefunden wurde ist, das dieses wechselnde Ernährungsverhalten eigentlich grosse Ergebnisse hervorbringt und es die Menschen viel gesünder macht und wir sprechen über diese Gesundheitsvorteile gleich wenn unser Körper sich bewegt und Energie verbraucht dann holt sich der Körper an einigen Stellen diese Energie die primäre Energiequelle ist Glucose, der Zucker im Blut so lange dieser Blutzucker aufgefüllt wird so lange kann man die Glucose verbrennen der Zucker, die Glucose wird in den Muskeln und in der Leber gespeichert Nehmen wir an, wir essen alle 2,5 – 3 Stunden jeden Tag Das heisst man füllt konstant seinen Blutzucker auf Un wenn man konstant seinen Zucker auffüllt und den Zucker als Energiequelle nutzt, wie kommt man denn jemals zur Energiegewinnung durch Fettverbrennung? Das Gehirn, die roten Blutkörperchen und das Nierenmark sind zur Energiegewinnung auf Glucose angewiesen, alle anderen Körperzellen gewinnen die Energie vorrangig im Fettstoffwechsel. wenn man immer nur den Zucker verbrennt kommt man nie zur Fettverbrennung Was kennen wir aus dem Alltag? Jeder möchte Muskeln aufbauen und Fett verbrennen Nicht? also beim Intermitting Fating – dem unterbrochenen Fasten wird man nie Fett verbrennen Und was man dann herausgefunden hat, ist wenn man Blutzucker im Körper gespeichert hat benötigt es 6 bis 8 Stunden um diese Speicher aufzubrauchen das heisst, das man nach 6-8 Stunden nach seinem letzten Mahl beginnt Fett als Energiequelle zu verbrennen zuerst das Fett des mittleren Köpers und dann an allen anderen Stellen, wo der Körper Fett lagert aber erst nach 6-8 Stunden ohne Mahlzeit Macht das Sinn? Was ist nun eigentlich das Intermitting Fatstening? Zu Beginn gesagt es ist keine Diät im natürlichen Sinne Was man hier tut ist, seine Mahlzeiten zu beschränken und aufzuteilen auf mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt und das Gute daran ist, man muss nicht auf Kalorien achten so wie bei den meisten angebotenen bekannten Diäten wo meistens die kalorienhaltigen Lebensmittel gemieden werden Wenn man diese Diäten 2 Tage macht ohne Kalorien zu sich zu nehmen dann bekommt man natürlich grossen Hunger und man beginnt wieder Kalorien zu essen wegen des Hungers Diese Diäten ohne Fett und Kalorien zu Essen funktionieren nicht wirklich und dies wurde auch nicht wissenschaftlich nachgewiesen durch das Intermitting Fastening beschränkt man lediglich das Essensverhalten man kann jedoch die gleiche Menge an Kalorien zu sich nehmen das ist einfach anzuwenden für jeden Menschen es ist einfach dies in seinem Alltag integrieren man muss hier nicht Hungern und auf was verzichten Man kann genau das gleiche Essen wie sonst jeden Tag und man bekommt die gleichen Ergebnisse Über das Intermitting Fastening hörte Ich das erste mal vor 5 Jahren es ist eine sehr neue Idee die Forscher fanden heraus in einem Experiment das Intermitting Fastening die Lebenszeit von Tieren mit Krebs verlängerte in diesem Experiment gab man den Tieren immer 2-3 Tage nichts zu essen bis zur nächsten Mahlzeit und dann wieder 2-3 Tage nichts und es ergab sich eine Lebenszeitverlängerung um 30 Prozent Nun überlegen Sie mal: 30% länger Leben wenn man um 30 Jahre länger leben kann Möchten Sie 30 gesunde Jahre in ihrem Leben dazu? Ich glaube die meisten Menschen möchten dies Dies fand man in Tierversuchen heraus, jedoch realistisch gesehen ist dies sehr schwer für Menschen anzuwenden die meisten Leute würden nicht 2-3 Tage ohne Essen aushalten obwohl man dadurch sehr gute Ergebnisse erzielen kann Niemand war bisher erfolgreich mit dieser massiven Kalorienreduzierung als man dann herausgefunden hat das Kurzzeitfasten, wo man sein Essensrhytmus beeinflusst, auch ähnliche Ergebnisse ergab, begann man dies praktisch anzuwenden. Etwas später dann brachte das internationale Journal für Fettleibigkeit einen Bericht heraus, der besagt, das man sehr gut Gewicht reduzieren kann mit dem Kurzzeitfasten aber Kurzzeitfasten war dennoch besser im Reduzieren von Stoffwechselkrankheiten wie Cholesterin und Blutdruckprobleme, erhöhter Herzschlag, Verarbeitung natürlicher Fette Es gibt sehr viele positive Ergebnisse, aber ich möchte nur über die Wichtigsten sprechen Wir haben auf jeden Fall genug positive Ergebnisse erreicht durch das Kurzzeitfasten Also schauen wir uns das noch genauer an Die gesundheitsfördernden Ergebnisse sind zahlreich und ich gebe nur einen kurzen Einblick in die Materie und dann werde ich über 4 spezifische Eigenschaften im Detail sprechen Zuerst, wenn man Kurzzeitfasten anwendet während des Tages man beginnt die Insulin Empfindlichkeit zu normalisieren Man regt die Energieeffizienz der Mitochondrien an man wird dadurch wirkungsvoller You’re gonna be more efficient finally tuning the machine der Wachstum der Hormonproduktion wird gesteigert und dadurch auch unser Verjüngungsprozess der Zellen Die Entzündungsrate wird gemindert Der Fettgehalt wird verringert, die mittlere Schicht des Körpers, die Bauchgegend Das Verlangen an sich wird reduziert, beziehungsweise trainiert Der oxidierende Stress wird abgebaut Steigerung der Verjüngung, Langlebigkeit Gehirnfunktionen werden gesteigert Blutdruck sinkt Das sind schon eine Menge positive Wirkungen Der Körper reinigt und entgiftet sich und kann somit wie eine fein abgestimmte Maschine gut funktionieren und das klingt sehr vielversprechend Schauen wir uns das noch genauer an Ich möchte den Fettverbrennung-Mechanismus genauer erläutern Das menschliche Wachstumshormon Die Gehirnfunktionen und die Insulin-Empfindlichkeit Diese 4 Aspekte möchte ich hervorheben Fettverbrennung, erinnern sie sich was ich vorher schon gesagt habe unser Körper verwendet die Fettverbrennung zuletzt als Energiequelle zuerst wird all die Glukose, der Blutzucker aufgebraucht und das dauert ungefähr 6-8 Sunden bis all der Blutzucker verbraucht wurde Erst 8 Stunden nach einer Mahlzeit beginnt der Körper Fett zu verbrennen Also 8 Stunden nach dem Essen wenn man in der Fastenperiode ist das ist wie morgens aufstehen nach 8 Stunden Schlaf Jetzt ist noch kein Blutzucker im System kein Blutzucker ist vorhanden als Energiequelle der Körper beginnt sofort Fett zu verbrennen aber was tun wir als erstes am Morgen, wir frühstücken und normalerweise ist es das größte Essen des Tages weil Frühstück eigentlich das wichtigste Essen des Tages ist mit dem Kurzzeitfasten wird man einen grossen Anteil an Fett verbrennen Es ist keine Diät sonder eine Lebenstil-Veränderung und wir können auch gut arbeiten währen des Kurzzeitfastens wenn man bedenkt das man beim Arbeiten jede Menge Kalorien verbraucht wenn man kein Glukose in den Muskeln hat und keinen Blutzucker und man geht dabei arbeiten wird man schnell sein Fett verringern und die die Fettreserven im Körper, die als Energiequelle verwendet werden zu Beginn des Fastens fühlt man sich sehr gut, weil die Fettreserven noch da sind wenn das Fasten dann zur Gewohnheit wird dan fühlt man sich nach 2 Wochen schon anders die Wirkung des Fastens wird stärker werden ich werde über dieses spezielle Training nächsten Monat sprechen, während ich gleichzeitig auch am Fasten bin wir werden nun das Nächste hinzufügen das menschliche Wachstumshormon dies ist essentiell für Männer und Frauen es wird als das Fitness Hormon bezeichnet es hat sehr viele verjüngende Eigenschaften Das ist der Grund warum die Menschen altern, weil kein Wachstumshormon effizient freigesetzt werden kann und das lässt uns altern und wir verlieren die Langlebigkeit Das menschliche Wachstumshormon hat viel mit Regeneration, Heilung und Wachstum zu tun und das ist wahrscheinlich der wichtigste Faktor Wenn wir darüber sprechen das unser schlaf so wichtig ist, dann vielleicht auch weil unser Körper dort Wachstumshormone produziert und freigibt aber niemand hat bisher gefragt warum wir das gerade im Schlaf machen und ich glaube es ist sehr einfach zu erklären: Insulin und Wachstumshormon sind indirekt miteinander verbunden und das heisst, wann immer Insulin steigt im Körper kann kein Wachstumshormon produziert werden man kann kein Wachstumshormon an den Körper freigeben Also wann wird Insulin abgegeben? Insulin wird nur an den Körper abgegeben wann wir gegessen haben weil jetzt Zucker im Blut ist, welcher Insulin zu den Zellen transportiert wann wir nichts gegessen haben und kein Zucker im Blut haben, kann auch kein Insulin und Wachstumshormone transportiert werden Wann haben wir keine Mahlzeit für längere Zeit? Wenn wir schlafen Nach 8 Stunden schlaf ist der Insulinspiegel sehr niedrig Das ist die Phase, wo unser Körper sehr viel Wachstumshormone produziert Es macht Sinn, aber es muss nicht nur während des Schlafes so sein aber da wir den ganzen Tag über essen, ist das wohl die einzige Zeit und ich hab nie wirklich darüber nachgedacht bis ich diese Forschung begann Das ist der beste Teil: Nehmen wir an unser Wachstumshormon steigt um 20-30% Ich würde es tun weil es ein gutes Ergebnis ist aber das amerikanische Institut für Kardiologie hat herausgefunden das das Wachstumshormon 1300% bei Frauen und 2000% bei Männern angestiegen ist Ich spreche nicht über das synthetische Wachstumshormon das normalerweise ältere Männer injiziert bekommen wegen des verjüngenden Effektes, wir sprechen über das natürlich freigegebene menschliche Wachstumshormon von der Hirnanhangdrüse schauen wir uns die Gehirnfunktionen an, die sind faszinierend wenn man beim Fasten ist und man beginnt das Körperfett als Energie zu verbrennen dann bewirkt das Fasten, das Ketogene ins Blut freigegeben werden und diese sind Nahrung für das Gehirn das Gehirn bevorzugt Ketogene als Energieressource anstatt Blutzucker Ketogene sind sehr viel effizienter wenn das Gehirn Vetogene erhält anstatt Glucose steigert sich das Erinnerungsvermögen und es ergibt sich eine schützende Wirkung gegen Alzheimer und Parkinson das ist ein enormer Vorteil wir geben mehr Geld aus für die Alzheimer Forschung als für die Krebsforschung Hat Jemand vom Wachstumsfaktor „BDNF“ gehört? (von eng.: „Brain-derived neurotrophic factor“), ist ein Protein im Gehirn, das Stammzellen im Gehirn aktiviert, um neue Gehirnzellen zu machen Beim Kurzzeitfasten, wenn man sich in der „Ketogenen-Fasten-Periode“ befindet wird der Wachstumsfaktor BDNF um 400% erhöht das wiederum bewirkt die Aktivierung der Stammzellen im Gehirn und dies machen brandneue Nervenzellen und Gehirnzellen Glauben Sie das das ihrem Gehirn hilft? Als wichtiger Teil der Neurologischen Gesundheitsvorsorge Es bewahrt wirklich die Gesundheit Ihrer neuro-muskulären Verbindungen das ist dort wo der Muskel kontrolliert wird, wo der Muskel über die Nerven stimuliert wird, das nennt man die Neuro-Muskuläre-Verbindung Im Alter, wenn Menschen ihre Stärke verlieren aufgrund des Alterungsprozesses ist es nicht der Muskel, der nicht mehr funktioniert es sind die Nervenverbindungen zu den Muskeln die nicht mehr richtig funktionieren Dieser steigende Wachstumsfaktor, Nervenwachstumsfaktor (BNDF) Nun noch mal zur Insulin-Empfindlichkeit, das ist etwas verwirrend Ich weiß, dass die Insulin-Resistenz immer wieder betont wird man fand heraus das die Insulin-Resistenz grundsätzlich mit allen chronischen Krankheiten verbunden ist, die es gibt es zerstört die Blutgefässe und erhöht die Herzkrankheiten Krebs, Diabetes. Herzinfarkt, Osteoporosis Das sind nur einige und sie sind alle begleitet durch die Insulin-Resistenz Symptome wenn Sie sich diese 2 Bilder anschauen, werden sie sehen, bei dem linken Bild eine normale Reaktion unten mit kleinen, blauen Punkten das ist Blut-Glukose, die im Körper nach dem Essen abgegeben wird das Insulin wird ganz oben bei der Bauchspeicheldrüse abgegeben es benötigt nur sehr wenig Insulin, um die Glukose in die Zellen zu befördern Das ist effizient es bedeutet, dass Sie sehr empfindlich auf Insulin sind man benötigt nur sehr wenig davon und all die Glukose in die Zellen zu befördern und das ist was wir wollen das heisst, das unser Körper sehr effizient arbeitet Bei der Nutzung der Nahrung, die man zu sich nimmt das Bild auf der rechten Seite zeigt man isst die gleiche Mahlzeit und nimmt die gleiche Menge an Blutzucker auf aber nun reagiert der Körper nicht mehr auf die kleine Menge Insulin jetzt benötigt man ganz viel Insulin und was passiert? Das Insulin, das freigegeben wird ist immer noch unwirksam dabei, die Glukose in die Zellen zu befördern das nennt man dann Hyperinsulinämie und das ist nur ein Ausdruck für „Zu viel Insulin im Blut“ wenn man zu viel Insulin im Blut hat dann ist man Insulin resistent das führt zu allen chronischen Krankheiten die es gibt wenn man darüber nachdenkt: Man isst 6 mal am Tag eine kleine Mahlzeit mit prozessierten Kohlenhydraten immer Glucose nachfüllen und Insulin freigeben wenn man dies tut, verliert man nach einer Weile diesen Effekt es ist ungefähr so, als wenn man einen schrillen Ton hört, zuerst ist es ziemlich unangenehm, aber nach einer Weile wird man immun und beginnt es nicht mehr so zu hören genauso ähnlich geht es dem Körper in dieser ketogenen Fastenperiode Das Insulin wirkt so lange bis es letztendlich seine Wirkung verliert Mit dem Insulin profitiert das Gehirn und das Wachstumshormon wir beschränken das Ganze nun auf 3 Methoden wir haben grundlegend 3 Optionen beim Kurzzeitfasten ich bin kein Fan der ersten beiden Optionen Den Ersten nennt man den fünf Stufen Kurzzeit-Fastenplan Sie fasten für zwei Tage und essen für fünf Tage normal Der zweite Methode ist der abwechselnde Fastentag an einem Tag fasten und am nächsten Tag wieder normal essen Fasten, normal Essen und es ändert sich immer so Das Problem damit ist, wenn du so eine Woche hast ist schwer, einen konsequenten Lebensstil zu haben Um einen konsequenten Arbeitsrhythmus in deinem Leben zu bewältigen und deshalb ziehe ich die tägliche Fastenmethode für mich vor denn wenn du etwas konsequent in deinem Leben hinzufügst kannst du es immer wieder tun Deshalb ist es buchstäblich einfacher, ein bisschen jeden Tag zu fasten So habe ich nicht einmal Montag, einmal Donnerstag und einmal Samstag das unterbricht Ihr System zu viel man sollte es täglich Und das wirkt auf das Verhalten der Leute Ich werde meine persönliche Routine teilen Ich begrenzte mein Essensfenster auf acht Stunden am Tag das bedeutet, die restlichen sechzehn Stunden ohne zu essen Das Gute ist, wenn du schläfst sind schon mal acht Stunden weg Also die erste Hälfte der Fasten-Zeit ist das der einfache Teil Und dann am morgen früh Ich überspringe das Frühstück – die wichtigste Mahlzeit des Tages Es klingt ziemlich verrückt, aber die gute Nachricht ist: Kaffee-Liebhaber können Kaffee trinken- schwarz – kein Problem Du darfst nur keinen Zucker haben, weil jeder Zucker, den du in das System wird dein Blutzucker und Insulin ansteigen lassen und die Fettverbrennung stoppt Kaffee und Tee sind okay Das Mittagessen wird dann meine erste Mahlzeit des Tages Und das ist gegen 12 Uhr und dann esse ich kleine Snacks den ganzen Tag Und dann das Abendessen um 7 oder 7:30 ist meine letzte Mahlzeit des Tages Also esse ich grundsätzlich zwischen zwölf und acht und ich faste die restliche Zeit des Tages Ich esse immer wieder kleine Snacks während des Tages zwischen Mittag-und Abendessen aber nur in diesem 8 Stunden Fenster So dass ich immer noch eine Menge Kalorien während des Tages essen Ich meine, ich esse viele Kalorien, aber es ist nur in diesem acht Stunden Fenster Ich mache das öfters schon seit zwei Jahren Ich mache das unter der Woche und am Samstag und Sonntag setze ich aus Weil es gut ist eine Pause zu haben Ich mache das auch zu meiner Routine, die leicht zu folgen ist und an den Wochenenden lebe ich einfach ganz normal also es ist nicht wirklich eine Diät und das bedeutet dass man essen kann, was man will es ist wahr, wenn Sie keine gute Lebensmittel zu sich nehmen trotzdem sehr gute Erfolge mit dieser Methode macht Allerdings bist du das, was du isst Wenn Sie schlechte Fette und künstlich, verarbeitete Kohlenhydrate und Zucker essen werden die Zellen auch krank Sie könnten wenig Fettreserven haben, aber nur weil du einen niedrigen Fettvorrat hast, bedeutet das nicht, dass du deswegen gesund bist Aber ich denke, jeder will hier gesund sein So sollten Sie immer auf Ihre Ernährung achten wollen Sie wollen diese prozessierten Kohlenhydrate beschränken und stattdessen durch gesunde Fette ersetzen Gemüse Früchte, all das gute organische Angebot Und wenn du am Morgen das Frühstück weg lässt ,sage ich dir das es der einfachste Weg ist Sie werden erste Woche hungrig am Morgen sein und was ich bemerkt habe sind zwei Wochen genug Zeit für deinen Körper, um adäquat Fett als primären Treibstoff zu verbrennen und du wirst diesen Heißhunger nicht mehr haben Sie werden kein Zucker-Heißhunger und generell kein Hunger mehr haben, denn die meisten dieser Heißhunger, die wir bekommen, ist wegen Zucker an erster Stelle Also, wenn Sie den Zucker begrenzen und ihr Körper beginnt Fett zu verbrennen werden diese Hungergefühle nicht mehr sein Ich möchte nur eine Vorsicht auf Leute aussprechen, die das nicht tun sollten Ansonsten kann das Jeder machen Außer Leute die im allgemeinen niedrigen Blutzucker haben Für jene schwangeren und stillenden Mütter Lass uns zuerst über die Schwangerschaft reden, wenn du schwanger bist Ich möchte nur, dass du dich auf eine gesunde Ernährung konzentrierst Wir brauchen nicht unser Essens-Fenster zu beschränken weil du dich auch um ein Baby kümmerst und nicht nur um dich selbst Schwangere Frauen sollten das nicht tun und auch nicht während der Stillzeit Weil du immer noch deine Ernährung für das Baby brauchst Konzentriere dich nur auf eine gesunde Ernährung in diesem Fall Für Leute mit niedrigem Blutzucker natürlich ist es auch nicht gut wenn man einen niedrigen Blutzucker schon hat würde ich es nicht empfehlen Ich empfehle stattdessen eine gesunde, biologische Diät Und nicht das Kurzzeitfasten Aber ich musste es einfach so machen, weil die alten Frauen immer sagen, das das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist und auch dass das Knacken der Knöchel Arthritis verursacht Sie wissen, dass wir eine Menge dieser Dinge hören Nicht wahr, die Welt war einmal flach – das ist auch überhaupt nicht wahr Kein Forschungsartikel besagt das Frühstück wichtig sei Aber, wie die sechs kleinen Mahlzeiten am Tag beginnen wir neue Sachen zu integrieren und mit der Zeit wird dies zur Normalität und Alle wissen das ohne es groß in Frage gestellt zu haben Tony, der Tiger würde mit mir nicht einverstanden sein wegen dem weglassen des Frühstücks, meine ich Wie ich über die Vorteile dieser Methode spreche, die wirklich erstaunlich sind, Ich meine nach den ersten zwei Wochen spürt man sich schon wesentlich anders Aber wenn sie während des Kurzzeitfastens im Fitnessstudio trainieren bedeutet das bezogen auf mein Fastenprogramm, das ich vor dem Mittagessen trainiere, denn auf diese Weise kann ich massiv das Fett in meinem Körper abbauen Und dann gleich nach meinem Training esse ich eine richtig große Mahlzeit Und es ist toll und ich fühle mich gut danach darum ist vor dem Beginn des Fastens der beste Zeitpunkt dafür, bevor dem ersten Essen während der 8 stündigen Fastenperiode, ist dies nicht geeignet da sollte man nur kleine Mahlzeiten essen zum Trainieren brauchen die Muskeln Nahrung, direkt nach deinem Training so verhält sich das hier Ich weiß, es klingt verrückt, aber du musst es tun Bleiben Sie dran für den nächsten Monat, Ich werde über Hochintensives Intervalltraining sprechen Und einige andere Trainingstechniken, die wieder einfach zu implementieren sind und auch riesige Ergebnisse aufzeigen Frage: Gibt es eine empfohlene Trainingszeit? lEine maximale Zeit der Belastung? -> Nein, ich würde nicht sagen, ich trainiere etwa fünfundzwanzig Minuten aber ich spreche nicht nur vom Muskeltraining, sondern auch über meine tägliche Arbeit die ich zu erledigen habe Du kannst jegliche körperliche Tätigkeit machen Du wirst den Stoffwechsel erhöhen Das bedeutet, dass der Körper mehr Energie benötigt Und du wirst Fett verbrennen Frage: Ich dachte, es sind mindestens acht Stunden oder mehr Stunden bevor der Körper beginnt Fett zu verbrennen? -> Es dauert 6-8 Stunden, um all die Glukose und deinen Blutzucker aufzubrauchen Erst danach beginnt der Körper das Körperfett als Energiequelle zu verwenden Denn es muss seine Energie von irgendwo her bekommen denn all der Zucker und die Glukose sind verbraucht Frage: Es scheint mir so, das man in dieser ersten, zweiwöchigen Phase seinen Körper neu trainiert? > Jedes Mal, wenn du etwas Neues implementierst, wirst du dein Muster ändern es ist keine Diät im üblichen Sinne, denn man verändert nur das Muster und man isst immer noch dasselbe Essen Du machst keine Kalorieneinschränkungen, es ist das Gleiche Nur das Frühstück wird ausgelassen Frage: Ich habe festgestellt, dass ich nicht einmal hungrig am Morgen bin Ich komme zu einem gewissen Punkt an dem ich nicht mehr hungrig werde am Morgen Ist das immer so in diesem Zyklus des Kurzzeitfastens? -> Ja, das ist der Zyklus und man wird nicht mehr hungrig am Morgen Aber es dauert erst ein paar Tage bis man keinen Hunger mehr hat Es ist irgendwie wie aufhören Kaffee zu trinken, hat das Jemand probiert? Es ist irgendwie richtig anstrengend die erste Woche und mit dem Frühstück ist das Gleiche, man muss die erste Woche durchmachen eine erste harte Zeit, jedoch danach wird ihr Heißhunger auf Zucker und Süßigkeiten weg sein und ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele Patienten uns Essen bringen das Ich nicht esse Ich empfehle keine Begrenzung von Früchten nur auf Menschen mit chronischen Krankheiten und für Menschen mit Diabetes würde Ich nicht empfehlen, Obst zu essen jedoch Früchte in Verbindung mit der Faser hebt den Insulinspiegel nicht so wie verarbeiteter Zucker also ist es das prozessierte und unnatürliche Essen und nicht die natürliche Frucht, die die Menschen töten Es ist der verarbeitete Maiszucker Wenn du Fett verbrennst benutzt das Gehirn nur ketogene Fette Ihr Gehirn bevorzugte ketogene Fette vor Glukose als Energiequelle So können Sie den ganzen Tag essen und ihrem Gehirn Glukose geben, jedoch wenn das Gehirn ketone Fette bekommt, dann steigert es den Wachstumsfaktor um 400%, die Proteinproduktion, die Nervenzellenproduktion, man wird intelligenter, kann besser lernen und sich konzentrieren Frage: Viele Leute können erst nach der Arbeit ins Fitnessstudio Hast du einen guten Plan für diese Leute? -> Ich meine, du kannst es immer noch tun, es ist hart. Nach meinem Zeitplan funktioniert es Aber viele Menschen haben Zeitpläne, wo sie das nicht tun können Idealerweise in einer perfekten Welt würdest du dein Training machen, bevor dein Fasten endet Auf diese Weise kann man sofort eine riesige Mahlzeit essen und fertig sein Aber wenn du bis fünf arbeitest, würde ich das Training machen und das Fasten Als ich in der Schule war, habe ich es getan, aber du kannst erst später trainieren für ein effektives Training brauchen Sie nur zwanzig Minuten Es dauert nicht lang, um Ergebnisse zu erzielen Weil alles was dein Körper verbrennt Fett ist Man hat keine Glukose sondern verbrennt massiv sein Fett Es gibt so etwas wie, das „kugelsichere Fasten“ das im Grunde das Kurzzeitfasten ist anstatt schwarzen Kaffee mit Milch und Zucker am Morgen zu haben trinkt man den „Kugelsicheren Kaffee“, es ist Bio-Kaffee ohne Zucker und Milch und stattdessen Kokos Fett und einem Löffel Butter im Mixer mixen und das ist dann der „Bullet-Proof-Coffee“ Die Theorie dahinter ist gut recherchiert das Kokosöl ist eine mittelkettige Fettsäure dies ist sofort, verfügbare Nahrung für das Gehirn am Morgen wenn man sich morgens noch nicht so fit fühlt dies gibt Ihrem Gehirn sofort Energie und erhöht auch die geistige Klarheit da Kokosöl kein Zucker hat, wird es den Insulinspiegel nicht erhöhen also ist das ziemlich gut für den Körper So können also diesen kugelsicheren Kaffee haben Wie auch immer aber keine Sahne und solche Sachen dies sind Milchprodukte und keine natürliche Lebensmittel es ist pasteurisiert und verarbeitet und es ist Zucker drin So kugelsicherer Kaffee ist also eine gute Alternative dafür Ich trinke den Kaffee jeden Tag und es schmeckt mir so gut, dass ich nichts anderes mehr will und wenn sie den Kaffee in einem Mixer machen wird es eine schöne und schaumige Köstlichkeit Offensichtlich möchte man für jede Mahlzeit ein gutes und gesundes Protein haben Man möchte gute und gesunde pflanzliche Fette also alles was nicht Brot, Müsli und Getreide ist Ich würde sagen, wir möchten super gesunde Fette Quinoa und Chia Samen sind keine echten Getreidesorten, man nennt sie Unechte-Getreide sie sind etwas anders und mehr auf der Gemüse Seite und was besonders gut ist an Quinoa es ist eine der wenigen pflanzlichen Quellen die alle Proteine enthalten Wunderbar, Dankeschön

, , ,

No comments yet.

Schreiben Sie einen Kommentar