Warenkorb Aquacentrum

Eier in basischem Aktivwasser

Eier in basischem Aktivwasser

eier

Fast jeder sieht, jeder schmeckt oder riecht,ob ein aufgeschlagenes Hühnerei frisch ist.Aber soll man deswegen Eier,die schon ein bisschen älter sind,wegwerfen oder an die Osterhasen verfüttern?

 

Wenn Sie rohe Eier 30 Minuten lang in basisches Aktivwasser einlegen,werden Sie es sehen,schmecken und riechen.Verfaulte Eier, in die schon Bakterien eingedrungen sind,können Sie natürlich nicht mehr retten. Aber selbst ganz frische Eier gewinnen durch dieses Verfahren.

2 „handelsfrische“ Bio-Eier aus derselben Schachtel wurden getrennt in Eiklar und Dotter nach ihrem Redoxpotential beurteilt.

Unbehandeltes Ei:

  • ORP Eiklar: (+) 59 mV (CSE)
  • ORP Dotter: (+) 34 mV (CSE)

30 Min. in basischem Aktivwasser eingelegtes Ei:

  • ORP Eiklar: (-) 56 mV (CSE)
  • ORP Dotter: (+) 14 mV (CSE)

ORP Gewinn absolut: Eiklar: 115 mV – Eidotter 20 mV

Auszug aus dem Buch von Karl Heinz Asenbaum: “Elektroaktiviertes Wasser – Eine Erfindung mit außergewöhnlichem Potential. Wasserionisierer von A – Z“, www.euromultimedia.de