AQUACENTRUM
  • Aquacentrum-miron-violettglas-1-liter-wasserflasche-300×300
  • Aquacentrum-miron-violettglas-1-liter-wasserflasche_3

Trinkflasche 1 Liter Violettglas, inkl. Schraubverschluss

Mit 5.00 von 5 bewertet, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

7,70 

Sie können ab einem Warenkorb-Wert von 99,00 € in 6 oder 12 Monatsraten bezahlen. Die Zinsen übernimmt das Aquacentrum für Sie.

  • Einzigartige Miron Violettglas Dunkel
  • 7 Jahre Entwicklungszeit für die „perfekte“ Violett-Farbe
  • Gewicht: 700 Gramm
  • Höhe: 278,7 ± 1,5 mm, Durchmesser: 84,5 ± 1,5 mm
  • Material: Miron-Violettglas; Volumen füllvoll: 1000 m
  • Lichtundurchlässig, somit keine Algenbildung wie bei durchsichtigen Plastik- oder Glasflaschen

Staffelpreise, Preis / Stück

2-3 Stück
€ 1,00
4-6 Stück
€ 1,50
7-24 Stück
€ 2,00
über 24 Stück
€ 2,50

66 vorrätig

Trinkflasche 1 Liter Violettglas, inkl. Schraubverschluss

Diese Miron Violettglas Flasche aus der Schweiz bietet durch seine spezielle Durchlässigkeit für Violettlicht, seiner partiellen Durchlässigkeit für UV-A und IR-Licht und die Intransparanez für sichtbares Licht die optimale Lösung für Ihr frisch aufbereitetes Wasser oder andere frische Getränke.

Wasserkristalle mit Miron-Violettglas, braunglas, und Weissglas

Der Vater der Wasserkristall-Fotografie ist der am 22. Juli 1943 in Yokohama (Japan) geborene Masaru Emoto. Als ihm bewusst wurde, dass es keine zwei gleichen Schneekristalle gibt, kam ihm der Gedanke, über gefrorene Wassertropfen und deren Fotografie die Qualität von Wasser nachzuweisen. Er beauftragte einen jungen Forscher mit Hilfe eines hochauflösenden Mikroskops, diese These zu bestätigen. In der Zwischenzeit sind seine Kristallbilder um die Welt gegangen.

Nach seinen Erfahrungen hat Wasser ein Gedächtnis und reagiert auf Behandlungen. Quellwasser bildet schöne harmonische und filigrane Sechsecke, während vom Wasser aus dem Unterlauf von Flüssen kaum Kristalle entstehen. In seiner Arbeit weist er darauf hin, dass die Bildersprache des Wassers vielfältig ist. Die aus der Untersuchung hervorgehenden Bilder, Formen und Erscheinungen sind nicht reproduzierbar, so wie sich die Natur nicht wiederholt. Rückschlüsse auf chemische, biologische und physikalische Qualitäten können mit dieser Methode nicht gezogen werden. Doch auch er ist der Meinung, dass die Wasserkristall-Fotos etwas über Information und energetischen Inhalt aussagen können.

Für unsere Versuche wurde Wasser in drei verschiedenen in Apothekerflaschen mit den Glassorten weiss, braun und violett abgefüllt. Es wurden eine Kurzzeitlagerung von 7 Tagen und eine Mittelzeitlagerung von 74 Tagen durchgeführt. Wir weisen noch einmal darauf hin, dass die Bildersprache des Wassers multidimensional ist und keine wissenschaftlichen Rückschlüsse gezogen werden können.

miron-violettglas-schnittlauch-test

Lagerungstest mit Schnittlauch

Bespritztes Glas, Weiss- Grün- und Braunglas sind im sichtbaren Lichtspektrum durchlässig und bieten keinen genügenden Schutz gegen durch Licht induziert Abbauprozesse.

Diverse Kräuter- und Gewürzpräparate wurden in einem 3-monatigen Lagerungsexperiment in verschiedenen Gläsersorten (Weiß, Braun, Violett) während mehreren Stunden täglich der Sonne ausgesetzt bzw. im Innenraum gelagert.

Nach 2 Monaten wurde die Qualität mit Hilfe visueller Veränderung fotographisch festgehalten und in einem Blindversuch mit menschlichen Probanden wurde zudem die Geruchsveränderung bestimmt. Die Abbildung zeigt die deutliche Ausbleichung von in Sonnenlicht gelagerten Schnittlauchproben in Braun- und Weißglas.

Wie in dieser Abbildung photographiert, zeigt die in MIRON Violettglas gelagerte Probe keine Farbänderung. Auch im Geruch zeigte sich der in MIRON Violettglas gelagerte Schnittlauch eindeutig kräftiger und frischer.

miron-violettglas-tomaten-test

Lagerungstest mit Tomaten

Um den optimalen Qualitätsschutz der von in MIRON Violettglas gelagerten
Lebensmitteln einfacher zu untermauern, wurde ein mikrobiologisches Experiment mit Cherry-Tomaten durchgeführt. Bei diesem Versuch wurde für sieben Monate eine Cherry Tomate in einem Weissglas und einem MIRON-Violettglas eingelagert und bei Raumtemperatur mit Sonneneinstrahlung aufbewahrt.

Nach Ablauf der sieben Monate wurde das Ergebnis fotografiert. Deutlich sind die mikrobiologischen Veränderungen an der in Weissglas gelagerten Tomate zu sehen. Im Gegensatz dazu weißt die in MIRON Violettglas gelagerte Tomate keinerlei Verlust der Farbe sowie auch keine Spuren von Eintrocknung auf.

1 Bewertung für Trinkflasche 1 Liter Violettglas, inkl. Schraubverschluss

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Hallo,
    oh vielen lieben Dank!Das ist mega super!
    Ganz liebe Grüße und tausend mal Danke!!!
    Christine L.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Downloads 1 Liter Miron Violettglas Flasche

  • Durchmesser ∅: 84,5 ± 1,5 mm
  • Gewicht: 700 gr
  • Gewindenorm: DIN-CET PP28 STD
  • Höhe: 278,7 ± 1,5 mm
  • Material: Violettglas, sehr hochwertig und dick
  • Volumen füllvoll: 1000 ml
  • Volumen randvoll: 1025,0 ± 10 ml

Haben Sie noch weitere Fragen?

Für weitere Fragen schreiben Sie uns am besten eine

Gerne beantworte ich all Ihre Fragen, Ihr Yasin Akgün (Biographie)

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Noch Fragen zu Wasserionisierer & Wasserfilter?

 
Ansprechpartner für Produkte: Yasin Akgün, Dipl.-Ing. TU München Ansprechpartner neue FAQ'sKarl Heinz Asenbaum, Autor & Forscher
Passfoto Yasin Akgün, Dipl.-Ing. TUMPassfoto Karl Heinz Asenbaum

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück