AQUACENTRUM

Vergleich Elektrolyse-Apparate AquaVolta | EOS Touch vs. ECA Plus (produziert auch Anolyt und Katolyt)

Nutzerbericht per Email im Juli 2016 erhalten, Kundin will unbekannt bleiben:

Leistung ECA Plus vs. Design EOS Touch

Viele Wochen des Wassertestens liegen nun hinter uns und ich denke es wird Zeit, unsere Erfahrungen zu teilen.

Nachdem wir die positiven Eigenschaften von basischem und saurem Wasser kennenlernen durften und alle Topfgeräte mit Testberichten verglichen, kamen wir auf Herrn Akgün und sein Team. Uns gefiel sofort die Idee des zweiwöchigen unverbindlichen Tests und ließen uns somit, unseren Bedürfnissen entsprechend, beraten.

Da wir das Funktionswasser von Kangen schätzten lernten und vor allem im antibakteriellen Bereich sehr gute Erfahrungen bei der Gesichtsreinigung machten, wurde uns der „Traktor“ empfohlen. Allerdings hatte „Frau“ ja noch den Anspruch einer unauffälligen, optisch ansehnlichen Anbringung, so dass uns ebenfalls der Revelation II empfohlen wurde. Eine Eier legende Wollmilchsau gab es dann wohl doch nicht….

Die Entscheidung fiel auf Design und somit kam unsere Lydia (Revelation II) innerhalb kürzester Zeit bei uns an.

Das Wasser ist unheimlich lecker und lässt sich wunderbar trinken. Gereinigt habe ich dann mein Gesicht mit 11PH und danach eingesprüht mit dem was aus dem kleinen Hahn kam (das sauerste Wasser, das der Revelation zu bieten hat). Das ging, aber antibakterielle Behandlung fehlte.

Uns fiel auf, dass unsere Trinkflaschen nach ein paar Tagen einen milchigen Belag bekamen, den wir dann mit dem sauren Wasser auch ein wenig wegbekamen.

Letztendlich wollten wir aber dann doch noch den Allrounder (Traktor) zumindest testen, da uns die Eigenschaften unter 3Ph und über 11Ph doch irgendwie fehlten.

Nachdem wir ihn nun wenige Tage in Benutzung haben, muss ich sagen, dass ich ihn nicht mehr missen möchte. Er gewinnt optisch wahrscheinlich keinen Designer-Preis (zumindest nicht von mir), aber er kann einfach. Mit dem supersaurem unter 3Ph Wasser bekommen wir nun die Flaschen komplett wieder glänzend ohne weiteres Zutun. Einfach liegenlassen! Das Wasser muss man dann auch nicht wegschütten, denn es kann danach noch diverse Dienste leisten. Allerdings wäre ich bei Plastikflaschen vorsichtig! Ich hatte einen Tag lang noch leichten Chlorgeruch, der aber nun auch wieder verflogen ist.

Das super Alkaline Wasser über 11Ph (leider weiß ich nicht genau wieviel, da ich die Farben nicht perfekt bestimmen kann), hat volle Power. Wenn es fließt, fühlt es sich ganz anders an…. irgendwie seifig. Und auch wenn man es nicht machen soll, legte ich die Tomaten für wenige Minuten ein und das Wasser färbte sich sofort neongelb. Der Geschmack ist unglaublich gut. Einbildung?  …Vielleicht sollte ich nochmal näher forschen, was da genau passiert und wieviel „Gutes“ von der Tomate tatsächlich verschwindet, denn ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass dann keine Nährstoffe mehr enthalten sind und glaube schon, dass sich einiges „Schlechtes“ damit von der Frucht ablösen lässt.

Wir hatten außerdem  einen ziemlich eingekrusteten Fleck von ca. 0,5m² zufällig zu reinigen und konnten dies dann ohne jeglichen Kraftaufwand mit dem über 11er Wasser erledigen. Auch das normale Wischen auf Fliesen und Parkett klappte super. Und auch hier habe ich das, was aus dem Abflussschlauch kam zum Flaschen Reinigen verwendet.

Somit hat letztendlich Leistung gewonnen.

Comments are closed.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück

AQUACENTRUM