AQUACENTRUM

Desinfektion eines Wasserionisierers | Wie geht das?

Eine Desinfektion ist üblicherweise nicht erforderlich. Bei manchen Anwendungen, z.B. im gewerblichen Bereich, ist es auf jeden Fall ratsam, den Auslauf per Sprüh- und Wischdesinfektion mit 10%iger Wasserstoffperoxidlösung zu desinfizieren. Damit werden eventuelle Keime beseitigt, die durch Anfassen des Auslaufes mit bloßen Händen übertragen werden können.

Für eine besonders wirkungsvolle Reinigung / Desinfektion empfiehlt sich eine komplette Spülung des Gerätes mit 10%iger Wasserstoffperoxidlösung. Die erhalten Sie in der Apotheke.
Wie wird es gemacht?

Ca. 300 bis 500 mL 10%ige Wasserstoffperoxidlösung in einen Becher geben.

Schalten Sie das Gerät am Hauptschalter aus (an der Seite) oder ziehen Sie den Netzstecker.

Lösen Sie am Gerät den Schlauch für den Ablauf des sauren Wassers und montieren Sie das lose Ende des Schlauches, der an der Entkalkungspumpe angebracht ist am Gerät. Drehen Sie den Auslaufarm für AktivWasser über den Becher, sodass beim Betrieb der Pumpe die Lösung zirkulieren kann.

Stellen Sie die Pumpe in das Gefäß, siehe Abbildung. Achten Sie darauf, dass das Gefäß mit der Pumpe auf gleicher Höhe wie das Aquion AktivWassersystem steht. Wichtig: Wasserzufuhr zum Gerät (Umschaltsprudler oder Drehregler) bleibt ausgeschaltet!

Beachten Sie, dass der Mengenregler der Pumpe auf max. steht („+“).

Stecken Sie den Netzstecker der Pumpe in die Steckdose. Bitte beachten Sie: es kann eine Weile dauern, bis die Lösung nach dem Einschalten der Pumpe aus dem Auslaufarm für AktivWasser fließt! Gelegentlich bilden sich Luftblasen, die den Wasserfluss behindern. Hier hilft es, die Pumpe mehrfach aus- und einzuschalten (Netzstecker ziehen und wieder ein- stecken).

Lassen Sie die Pumpe ca. 30 min. laufen. Achten Sie darauf, dass keine Spritzer der Lösung auf Kleidungsstücke etc. gelangen, die Lösung wirkt stark bleichend! (Wurde früher auch zum Blondieren benutzt.) Vermeiden Sie Augenkontakt, wenn es dennoch passiert, mit viel Wasser spülen und den Arzt aufsuchen.

Trennen Sie die Pumpe vom Gerät und montieren wieder den grauen Ablaufschlauch für saures Wasser.

Drehen Sie den Drehregler von off nach on bzw. lassen Sie über den Umschaltsprudler einige Minuten Wasser durch das noch ausgeschaltete Aquion AktivWassersystem laufen, um die restliche Lösung auszuspülen. Stoppen Sie die Wasserzufuhr.

Schalten Sie nun das Gerät am Schalter ein und lassen Wasser ins Gerät fließen (Drehregler auf on bzw. über Umschaltsprudler) – fertig!

Tipp, bevor Sie den Ablaufschlauch wieder am Gerät montieren (Pkt. 8): Trennen Sie den Schlauch von der Pumpe und verbinden den Schlauch für den Auslauf des sauren Wassers (den Sie vor dem Desinfizieren vom Gerät getrennt habe) mit der Pumpe und las- sen mittels der Pumpe einige Minuten die Wasserstoffperoxidlösung durch den Auslauf- schlauch laufen.

Spülen Sie nach dem Desinfizieren die Pumpe gut unter fließendem Wasser ab. Sollte die Pumpe bei erneutem Einsatz nicht ordnungsgemäß arbeiten, einfach das Vorderteil der Pumpe abnehmen, das Flügelrädchen gut mit Wasser spülen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück