AQUACENTRUM

Ph-Werte üblicher Getränke

Ph-Werte üblicher Getränke – von Milch, Fruchtsäfte, Kaffee, Wein, Basisches Wasser, bis Zitronensaft

Ph-Werte üblicher Getränke - von Milch Fruchtsaefte Kaffee Wein Basisches Wasser Eiweiss

Abgetippter Text für die Suchmaschinen (uninteressant)

Untergrenze Trinkwasserverordnung pH 6,5

fettarme H-Milch     –    Babymilchprodukte
Umkehrosmosewasser    –    Kaffee arabica löslich
Regenwasser München .   –    Karottensaft frisch
Medium Mineralwässer
Espresso

Filterkaffee

Karottensaft mit Honig

 

Mineralwässer (Sprudel) mit Kohlensäure
Gemüsesaft
Alkoholfreies Bier.    –    Lagerbier
Exportbier   –    Pils
Buttermilch .   –   Bockbier
Tomatensaft .   –   Weizenbier
Bio-Milchkefir mild
Orangensaft    –    Zitronentee   –  Weißwein sehr trocken
Ananassaft   –    Rotwein trocken .   –   Eistee
Weißwein halbtrocken
Prosecco / Sekt   –   Weißwein lieblich
Energy Drink   –   Balsamessig
Haushaltsessig   –   Limonaden
Cola light  –  Cola Mix  –   Zitronensaft
Cola classic

Basische Aktivwasserkonzentrate nur zum Verdünnen!
Basisches Aktivwasser als Trinkkur bei
bestimmten Therapien

Basisches Aktivwasser unter therapeutischer Beobachtung

Obergrenze Trinkwasserverordnung pH 9,5

Basisches Aktivwasser zum unbegrenzten Trinken

Eiweiß (Bio-Ei)

Basisches Aktivwasser für Einsteiger
Anisschnapps (Ouzo) Flusswasser INN, von Rosenheim bis Passau

Gemüsebrühe (Bio)
Muttermilch beim Stillen Leitungswasser
Muttermilch-Ersatzpulver mit
basischem Aktivwasser angerührt Stille Mineralwässer
Bio-Bergbauernmilch 3,5

Auszug aus dem Buch von Karl Heinz Asenbaum: „Elektroaktiviertes Wasser – Eine Erfindung mit außergewöhnlichem Potential. Wasserionisierer von A – Z“, www.euromultimedia.de

No comments yet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück