AQUACENTRUM

Training des Hörfeldes – Aspekte des Lernens

Der Naturschallwandler von Mundus GmbH – die Perfekten Musik-Boxen

…ich bin stolzer Bezitzer und lass mich beschallen, und wollte mal diese Newsletter von Mundus online stellen, damit ich es selber mal lese. Vor allem, es ist wirklich ein super Klangerlebnis. Alles liebe, Yasin

 

Training des Hörfelds Mundus Gmbh Naturschallwandler Klangwandler

Unser Körper und die Prozesse, die in ihm ablaufen, folgen und sind Teil einer Ordnung! Mit dem menschlichen Leib, seiner Seele und dem in ihm denkenden Geist ist es nicht anders als mit jedem anderen Organismus in der Natur – er folgt seit Ewigkeiten bestehenden Naturgesetzen, Regeln, Rhythmen und Abläufen.

In uns wohnt die Fähigkeit der Harmonie und Balance, die Fähigkeit der Selbstregulation.
Zusammenhänge zwischen innerer und äußerer Ordnung, innerer und äußerer Haltung, innerer und äußerer Stabilität werden auch immer in der Anwendung unseres „MUNDUS-Basisverfahrens zur Hörregeneration“® sichtbar.

In der natürlichen Ordnung des Hologramms (griechisch: „Holos“ = vollständig  „Gramma“ = Botschaft, Nachricht, Zeichen“) kann der Mensch tiefgehende Aspekte des eigenen Lebens berühren und bewusst wahrnehmen. Zum Beispiel treten Zusammenhänge zwischen dem eigenen Hörvermögen und belastenden Erfahrungen der Vergangenheit zutage und können gefühlt und nach und nach erkannt und verarbeitet werden.

Durch das Verständnis der natürlichen Ordnung und deren Gesetzmäßigkeiten können wir das Vertrauen in unsere Möglichkeiten für die Auflösung von Dysbalancen stärken und aus uns selbst heraus geschehen lassen.

Dabei ist der wichtigste Einstieg ins Basisverfahren immer zunächst die Selbst-Wahrnehmung des eigenen Körpers: das fühlende Wahrnehmen des eigenen Körpersystemes im Bezug auf die akustische Ordnung (Hörfeldaufbau) von rechts/links, oben/unten und vorne/hinten im Hologramm der Naturschallwandler® und die eigene Körpergeometrie und Balance.

Schutzhaltungen, die man sich eventuell über Jahre aufgebaut hat, um belastende Gefühle nicht spüren zu müssen, die sich u.a. in bestimmten Haltungen des Kopfes oder den Schultern zeigen können, werden durch die natürliche Struktur des Hologrammes angeregt und können so sanft und bewusst gespürt werden und Schritt für Schritt wieder balanciert werden. Der Körper kann die Abweichung aus der natürlichen Ordnung fühlen und beginnt, sich wieder neu daran zu orientieren – denn das Hologramm bildet einen stabilen Anker im Hörfeld.

In Gang gesetzte Selbstregulationen brauchen ihre Zeit, um sich stabilisieren zu können. Regelmäßig wiederholte Trainingseinheiten helfen dabei, Erfolge zu festigen und zu vertiefen. Der Körper benötigt Zeit, die neu gefundene Orientierung umzusetzen und im eigenen Körper wieder mehr Mitte und Balance stabil aufzubauen.
Die Impulse für eine ursprüngliche Ordnung bringen oftmals eine erstaunliche Verbesserung der Hörwahrnehmung mit sich. Auch Körperspannungen und deren Folgen können sich lösen, was sich zum Beispiel in erholsamerem Schlaf ausdrückt.

Comments are closed.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück