AQUACENTRUM
  • 500 Gramm Zitronensäure zum Entkalken

Zitronensäure zum Entkalken 500g

Mit 5.00 von 5 bewertet, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

4,90 

Sie können ab einem Warenkorb-Wert von 99,00 € in 6 oder 12 Monatsraten bezahlen. Die Zinsen übernimmt das Aquacentrum für Sie.

  • Zitronensäure, pulverförmig, lebensmittelecht
  • etikettiert, hoch aufgereinigt, sehr rein
  • ideal zum Entkalken von Ihrem Wasserionisierer

181 vorrätig

Zitronensäure zum Entkalken von Flaschen und Ionisierern

Die Zitronensäure wird zum Entkalken von Wasserionisierern und anderen Haushaltsgeräten verwendet.

Aus unserer Sicht ist es immer noch der sanfteste Entkalker, der keine zu niedrigen pH-Werte aufweist und auch noch lebensmittelecht, also für den menschlichen Körper keine Gefahr darstellt. Nur wenn es auf die Haut oder in die Augen gelangt, kann es diese reizen.

Das ist zum Beispiel bei der Aminosulfon-Säure oder den meisten anderen Entkalkern nicht der Fall. Teilweise sind bei diesen Wasserionisierer-Entkalkern der pH-Wert unter pH2, was uns zu gefährlich für den Hausmann bzw. die Hausfrau ist.

Lieber dosieren Sie hoch, und nutzen viel Wasser zur Entkalkung, anstelle andere, zum Teil aggressive und gesundheitsbedenkliche Entkalker zu verwenden. Kleine Spritzer beim Entkalken Ihres Ionisierers sind nämlich fast unvermeidbar. Aus diesem Grund sollte der Auslass des Ionisierers beim Entkalken so nah wie möglich über dem Gefäß mit der Entkalkungs-Lösung und der Tauchpumpe positioniert werden.

Eine detailierte Anleitung zum Entkalken eines Wasserionisierers finden Sie auf dieser Seite.

Die passende Entkalkungspumpe ist hier zu finden.

Inhalt: 500 Gramm

Entkalkung Auftisch- und Untertisch-Wasserionisierer | Basisches Wasserstoffwasser ist reich an basischen Mineralien (Ca, Mg, Na, Ka, ..) – also ist Kalk so wie auch im Wasserkocher, ein Thema!

https://youtube.com/watch?v=iyJG1_-meaQ

Ist Kalzium im Wasser gut oder schlecht für den Organismus?

Jeder Wasserionisierer muss regelmässig entkalkt werden. Wie oft hängt von den folgenden Faktoren ab:

  • Wasserhärte, also der Kalkgehalt Ihres Leitungswassers: –  je härter Ihr Wasser, desto schneller kann das Gerät verkalken
  • Wasserdurchfluss: – je langsamer desto schneller verkalkt das Gerät
  • Welche Ionisierungsstufe genutzt wird: – bei der höchsten Stufe verkalkt das Gerät schneller wie bei den schwächeren Ionisierungsstufen.
  • Der Kalkschutzmechanismus, der zum Einsatz kommt. Die wenigsten Wasserionisierer sind gut vor einer Verkalkung der Elektroden-Platten geschützt. Zu den gut gegen Kalk geschützten Wasserionisierern gehören die Marken AquaVolta® Moses 7, Alle EOS und Alkamedi (bzw. in Deutschland Aquion) Wasserionisierer

Weitere Informationen sind in den folgenden FAQ-Beiträgen mit Videos verfügbar. Informationen über Filterwechsel sind auf dieser Webseite zu finden

Wie entkalke ich einen Wasserionisierer Durchflussregler (Drehregler) | z.B. Moses-7, ECA-Plus, Aquion, Dion Family, Nexus?

https://youtube.com/watch?v=KSqttshDqwc

Falls Sie eines der unten aufgelisteten Wasserionisierer besitzen, sollten Sie unbedingt dieses Video beachten.
Im Kurzen: Achten Sie darauf, dass die Pumpe die Zitronensäure-Lösung in den Filter hineinpumpen kann. Der Drehregler sollte deshalb immer auf OFF stehen, also auf der Postion Aus. Folgende Wasserionisierer haben einen Durchfluss-Drehregler und werden analog entkalkt:

https://youtube.com/watch?v=tJusanup3dU

Entkalkung Ionisierer mit Durchflussregler | Nexus X-Blue > Der Vorgänger des AquaVolta® Moses 7

Dieses Video zeigt die einzelnen Entkalkungsschritte, die gerade bei den Wasserionisierter mit Durchflussregler beachtet werden müssen.

Nach den neuesten Erfahrungen können Sie nur einen Durchgang entkalken, Sie müssen nicht zwischen dem Entkalken den Ionisierer an und aus machen.

Die Dauer kann auch je nach Nutzungs- und Verkalkungsgrad auf bis zu 4 Stunden verlängert werden. Bitte bei starker Verkalkung die Zitronensäure-Lösung nach einer Stunde auswechseln.

Das Entkalken schadet dem Wasserionisierter in keinster weiser. Es ist genau im Gegenteil, eine Entkalkung tut jedem Wasserionisierer gut, solange Sie Zitronensäure verwenden und nicht Essigsäure.

Entkalkung eines Wasserionisierers mit einem ON-OFF Magnetventil

https://youtube.com/watch?v=oFB62mWKZ9M

Die meisten Wasserionisierer, die unsere Kunden hauptsächlich kaufen, sind die mit einem Magnetventil. Diese sind ideal für die Festinstallation mit einem T-Stück. Auf Knopfdruck erhalten produzieren die Wasserionisierer die zuletzt eingestellte Ionisierungsstufe, da Sie sich diese merken. Zudem ist der Durchfluss fest eingestellt, so ist auch sichergestellt, dass sogar jedes Kleinkind die Anlage sicher bedienen kann und wird. Wir haben Beweisvideos.

Folgende Wasserionisierer gehören zu den Modellen, die einen ON-OFF Magnetventil haben:

1 Bewertung für Zitronensäure zum Entkalken 500g

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Wir haben die Zitronensäure extra günstig angeboten, damit Sie nicht wie bei anderen Herstellern für die Zusatzprodukte und Produkte zum Warten noch ein heiden Geld zahlen müssen.. Es ist ja auch nichts teures, wir kaufen es als Großhändler ein und bieten Ihnen deshalb diesen unschlagbaren Preis an.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Noch Fragen zu Wasserionisierer & Wasserfilter?

 
Ansprechpartner für Produkte: Yasin Akgün, Dipl.-Ing. TU München Ansprechpartner neue FAQ'sKarl Heinz Asenbaum, Autor & Forscher
Passfoto Yasin Akgün, Dipl.-Ing. TUMPassfoto Karl Heinz Asenbaum

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück