AQUACENTRUM
  • Trinkwasser-Analyse-Test-A-Z-Total-Zuhause-Aquacentrum
  • beispiel Wasseranalyse Inlabo Wasseranalyse-Labor

Trinkwasseranalyse A bis Z TOTAL mit 27, 35 oder 38 Prüfwerten

65,00 90,00 

Sie können ab einem Warenkorb-Wert von 99,00 € in 6 oder 12 Monatsraten bezahlen. Die Zinsen übernimmt das Aquacentrum für Sie.

  • Die Trinkwasseranalyse für Zuhause
  • Bis zu 35 wichtige Messwerte auf einen Blick
  • Günstig und einfach zu Handhaben für jedermann
  • Qualifiziertes Labor untersucht Ihr Wasser
  • verwendet modernste Analyse-Technik
  • Anleitung und Abfüll-Material erhalten Sie dazu
  • ECO (27 Prüfwerte) oder TOTAL (35 Prüfwerte) zur Auswahl
  • Ihr Leitungswasser jetzt besser verstehen
  • Weitere Analysen und gerne auch die von uns angebotenen Analysen direkt beim Labor online und bisschen günstiger bestellen: www.inlabo.de , Gutscheincode um versandkostenfrei zu kaufen: BesteAnalysen

Auswahl zurücksetzen

Trinkwasseranalyse A bis Z TOTAL Wassertest mit bis zu 38 Prüfwerten
ECO-Test 27 Prüfwerte / Total 35 Prüfwerte / Kombi Plus 38 Prüfwerte

Wie können Sie diese Analyse beauftragen?

Sie erhalten nach Ihrer Online-Bestellung wenige Tage später von uns ein Probenset für eine Probe zugeschickt, das Sie mit Ihrer Wasserprobe an uns zurückschicken.

Wir erledigen den Rest und teilen Ihnen schnellstmöglich Ihre Ergebnisse mit.

Dazu fügen wir Ihnen leicht verständliche Vergleichswerte den einzelnen Ergebnissen bei.

Rechtlicher Hinweis:

Bei dieser Analyse handelt es sich um eine orientierende Untersuchung der eingeschickten Wasserprobe, welche nicht auf der Grundlage der Trinkwasserverordnung durchgeführt wird.Die Ergebnisse dieser Untersuchung dienen zur Orientierung über die chemische Beschaffenheit des Wassers und können beispielsweise der Hausverwaltung, den Wasserwerken oder dem Gesundheitsamt zur Bewertung vorgelegt werden. Eine behördliche oder gerichtliche Anerkennung der Untersuchungsergebnisse ist ausgeschlossen. Verantwortlich für dieses Angebot ist die InLabo (Analytik Laborgruppe). Wir vom Aquacentrum vermitteln dieses Angebot nur an dritte. Alle Rechte vorbehalten.

https://www.youtube.com/watch?v=YqOYRUA1tzQ
Was wird mit der Trinkwasseranalyse-ECO 27 untersucht?

Die Trinkwasseranalyse-ECO 27 bietet wie der Name bereits deutet eine  äußerst umfangreiche chemische Analyse des Trinkwassers.

 

Nahezu alle relevanten im Trinkwasser vorkommenden Ionen sowie selten vorkommende Elemente werden in dieser hochentwickelten Analyse erfasst.

 

Dies bedeutet angefangen von Mineralstoffen, gesundheitsschädlichen und giftigen Schwermetallen z.B. aus Rohrleitungen und Armaturen bis hin zu giftigen geogenen Stoffen.

 

Der einfache Wassertest für Ihr Trinkwasser.

Wir testen Ihre Wasserprobe auf 27 Prüfwerte im Labor. Sie können diese Analyse bequem hier online bestellen.

Sie erhalten den Prüfbericht nach Eingang Ihrer Probe im Labor nach einer Bearbeitungszeit von 4-9 Werktagen.

Welche Prüfwerte werden im Rahmen dieser Untersuchung gemessen ?

27 Analyseparameter im Rahmen der ECO 27 Untersuchung
Liste: Lithium (nat. Antidepressivum)
Aluminium (gesundheitsschädlich) Magnesium (Mineralstoff)
Barium (gesundheitsschädlich) Mangan (stark färbend)
Beryllium (hochgiftig) Natrium (Mineralstoff)
Bismuth (Industrierückstand) Nickel (allergen)
Blei (gesundheitsschädlich) Palladium (pot. krebserregend)
Cadmium (giftig) Gadolinium (Kontrastmittel)
Calcium (Kalkanteil) Scandium (pot. krebserregend)
Chrom (gesundheitsschädlich) Silber (Desinfektionsmittel)
Cobalt (leicht gesundheitsschädlich) Strontium (Einbau in Knochen)
Eisen (stark färbend) Thallium (hochgiftig)
Gallium (Industrierückstand) Uran (nierenschädlich)
Kalium (Elektrolyt fürs Herz) Yttrium (pot. krebserregend)
Kupfer (pot. gesundheitsschädlich) Zink (geschmacksverändernd)

 

 

Was ist die Trinkwasseranalyse-TOTAL mit 35 Prüfwerten?

Die Trinkwasseranalyse-TOTAL von InLabo ist das neueste und  modernste chemische Wassertest Analysepaket unseres Hauses, welches jemals zur Verfügung gestanden hat und vereint durch die Kombination von modernster Analyse Technik.

Kombiniert mit Robotik-Elementen alle bisherigen Untersuchungen bei weitem hinsichtlich des Untersuchungsumfanges, des Preis/Leistungsverhältnisses und der Geschwindigkeit der Analyseergebnisse gepaart mit einer hohen Messgenauigkeit.

Durch den Umfang dieser Analyse ist diese Wasserprüfung für praktisch alle Anwendungen der Eigenkontrolle und Qualitätsprüfung von Trinkwasser geeignet, ob für Erwachsene, ältere Menschen, Schwangere, Kinder oder Säuglinge.

Links sehen Sie ein brisantes Video zum Thema Trinkwasser Zuhause in Form von Leitungswasser.

Welche Prüfwerte werden im Rahmen dieser Untersuchung gemessen ?

35 Analyseparameter im Rahmen der TOTAL Untersuchung
Liste: Nickel (allergen)
Aluminium (gesundheitsschädlich) Palladium (pot. krebserregend)
Barium (gesundheitsschädlich) Gadolinium (Kontrastmittel)
Beryllium (hochgiftig) Scandium (pot. krebserregend)
Bismuth (Industrierückstand) Silber (Desinfektionsmittel)
Blei (gesundheitsschädlich) Strontium (Einbau in Knochen)
Cadmium (giftig) Thallium (hochgiftig)
Calcium (Kalkanteil) Uran (nierenschädlich)
Chrom (gesundheitsschädlich) Yttrium (pot. krebserregend)
Cobalt (leicht gesundheitsschädlich) Zink (geschmacksverändernd)
Eisen (stark färbend) Fluorid (Knochenaufbau)
Gallium (Industrierückstand) Chlorid (Salinität)
Kalium (Elektrolyt fürs Herz) Nitrit (bakterieller Indikator)
Kupfer (pot. gesundheitsschädlich) Bromid (Begleitstoff)
Lithium (nat. Antidepressivum) Nitrat (gesundheitsschädlich)
Magnesium (Mineralstoff) Phosphat(Korrosionsschutzmittel)
Mangan (stark färbend) Sulfat (Durchfall fördernd)
Natrium (Mineralstoff) Anionensumme (Gesamtbilanz)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und der Kombi Plus Paket testet

zusätzlich zur Trinkwasseranalyse-TOTAL (35 Prüfwerte)  auf

 

gesamtcoliforme Bakerien (Hygieneindikator),  

intestinale Enterokokken (Hygieneindikator f. Fäkalkeime) und 

E. coli Bakterien (Hygieneindikator f. Fäkalkeime).

 

In der rechten Spalte sehen Sie, worauf ihr Trinkwasser zudem getestet wird.

 

Das Analyseergebnis ist auch für den Laien klar & leicht verständlich.

Für alle Messwerte stehen, entsprechend verfügbar, Höchstwerte als Vergleichswert zur Verfügung. Dadurch erkennt man sofort auf einen Blick, ob bestimmte Messwerte erhöht sind.

Auf der rechten Spalte sehen Sie die 35 Analyseparameter, die im Test inbegriffen sind.

Welche Prüfwerte werden im Rahmen dieser Untersuchung gemessen ?

35 Analyseparameter im Rahmen der TOTAL Untersuchung + 3 weitere Keimbelastungstests (siehe linke Spalte)
Liste: Nickel (allergen)
Aluminium (gesundheitsschädlich) Palladium (pot. krebserregend)
Barium (gesundheitsschädlich) Gadolinium (Kontrastmittel)
Beryllium (hochgiftig) Scandium (pot. krebserregend)
Bismuth (Industrierückstand) Silber (Desinfektionsmittel)
Blei (gesundheitsschädlich) Strontium (Einbau in Knochen)
Cadmium (giftig) Thallium (hochgiftig)
Calcium (Kalkanteil) Uran (nierenschädlich)
Chrom (gesundheitsschädlich) Yttrium (pot. krebserregend)
Cobalt (leicht gesundheitsschädlich) Zink (geschmacksverändernd)
Eisen (stark färbend) Fluorid (Knochenaufbau)
Gallium (Industrierückstand) Chlorid (Salinität)
Kalium (Elektrolyt fürs Herz) Nitrit (bakterieller Indikator)
Kupfer (pot. gesundheitsschädlich) Bromid (Begleitstoff)
Lithium (nat. Antidepressivum) Nitrat (gesundheitsschädlich)
Magnesium (Mineralstoff) Phosphat(Korrosionsschutzmittel)
Mangan (stark färbend) Sulfat (Durchfall fördernd)
Natrium (Mineralstoff) Anionensumme (Gesamtbilanz)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In welchen Fällen empfiehlt sich die Kontrolle des Trinkwassers?

Leitungswasser = Trinkwasser? Die Qualität des Leitungswassers unterliegt Schwankungen und kann sich beim Verzehr,je nach enthaltenen Bestandteilen, gesund oder ungesund auf den Körper auswirken. Dies kann dadurch erklärt werden, dass das Leitungswasser durch die Hausrohre durchläuft. Je nach Material und bauart der Wasserrohre lösen sich Schwermetalle aus den Rohren ins Wasser.

Das Wasser durchläuft zudem die Armaturen, welche häufig ebenso eine Quelle für Korrosion und die damit verbundene Freisetzung von Schwermetallen ist
(z.B. Nickel, Chrom, Eisen, Mangan, Blei, Cadmium, Zink). Ferner gibt es regionale Schwankungen der Wasserqualität und weiterer Prüfwerte wie z.B. auch der gesundheitlich relevanten Parameter Natrium und Nitrat.

Daher ist es empfehlenswert das Trinkwasser einer Wasseranalyse zu unterziehen, mit welcher die Wasserqualität eines Anschlusses direkt kontrolliert werden kann.

Darüber hinaus gibt die Wasseranalyse Aufschluss über den Zustand der Wasserleitungen. Bei erhöhten Messwerten sollte ebenso eine bauliche Untersuchung erfolgen, da dies u.U. der erste Hinweis auf einen möglichen zukünftigen Rohrbruch hindeuten kann mit allen unangenehmen Folgen eines Wasserschadens.

 

Besonders empfehlenswert ist diese Untersuchung in folgenden Fällen:

  • Häusern die vor über 10 Jahren erbaut worden sind
  • Erstbezug einer neuen Wohnung / Haus
  • metallischer Nachgeschmack beim Verzehr des Wassers
  • Färbung des Wassers
  • zur allgemeinen Kontrolle der Wasserqualität
  • wenn das Wasser zum Trinken für Erwachsene, Schwangere, speziell Säuglinge und ältere Menschen bestimmt ist.
  • Bei Patienten mit dem Wilson-Syndrom ist ebenso eine Untersuchung sehr empfehlenswert!

Wie sieht das Analyseergebnis aus?

 

Das Analyseergebnis ist auch für den Laien klar &  leicht verständlich.

Für alle Messwerte stehen, entsprechend verfügbar, Höchstwerte als Vergleichswert zur Verfügung.

Dadurch erkennt man sofort auf einen Blick, ob bestimmte Messwerte erhöht sind.  

 

Beigefügt bei jeder Analyse finden Sie außerdem ein kleines, kompaktes Mini-Lexikon zum Grundwissen über Wasserbeschaffenheit, die häufigsten Ursachen für erhöhte Messwerte und wichtige Tipps für Gegenmaßnahmen.

Die Materialien und Unterlagen für Ihre Proben senden wir Ihnen schnellstmöglich nach Bestellung zu.

beispiel Wasseranalyse Inlabo Wasseranalyse-Labor

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Trinkwasseranalyse A bis Z TOTAL mit 27, 35 oder 38 Prüfwerten”

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Noch Fragen zu Wasserionisierer & Wasserfilter?

 
Ansprechpartner für Produkte: Yasin Akgün, Dipl.-Ing. TU München Ansprechpartner neue FAQ'sKarl Heinz Asenbaum, Autor & Forscher
Passfoto Yasin Akgün, Dipl.-Ing. TUMPassfoto Karl Heinz Asenbaum

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück