AQUACENTRUM
  • H2 Generator Nafion 117 inkl O2 Ausgang fuer Inhalation von H2 u O2

AquaVolta® Nafion 117 Wasserstoffgenerator | Inhalation von Wasserstoff-Gas & H2-Infusion

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

2.870,00 

Sie erhalten in diesem Bundle 1x Kannenfilter, 5 Liter Aqua bidest Wasser und 1x den H2-Wasser-Generator AquaVolta® Age2 Go 2.8 kostenfrei dazu.

Artikelnummer: H2I Nafion117 Kategorie:

Sammelbesteller-Rabatt anstatt Network-Marketing

Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb einkalkuliert. Falls Sie mehrere Lieferanschriften wünschen, bitte uns per Email oder als Kundennotiz mitteilen.

 

Anzahl, auch separat bestellbar:
Rabatt pro Stück:
2 Stück
€ 200,00
ab 3 Stück
€ 300,00
Sie erhalten 5 Atembrillen aus Silikon, 5 Liter BIDEST Wasser & die folgenden Produkte kostenfrei beim Kauf dieses Wassserstoff-Inhalators dazu:

AquaVolta® Nafion 117 Wasserstoffgenerator 300 ml/min zur Inhalation und Infusion (Begasung) von Wasserstoff-Gas (H2)

Beschreibung des AquaVolta® Nafion 117 Wasserstoffgenerator

Diese beiden Wasserstoffgeneratoren sind neu konzipierte entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Beide nutzen die neueste Technologie von DuPont die einen bedeutenden Effizienz-Fortschritt bedeutet und eine längere Haltbarkeit des Systems verspricht.

Die MEA-PEM (Protonenaustauschmembran) ist die derzeit beste Version der Protonenaustauschmembran

Diese Micro-Electrode Array (MEA-SPE)-Technologie ist kleiner und trotzdem leistungsstärker als der Vorgänger SPE-PEM. Denn die Membranen so angeordnet, dass sie leistungsfähiger und effizienter sind. Sie erhalten die reinste 99,999% ige Qualität von molekularem Wasserstoff (genau wie bei den früheren SPE H2-Modellen).

Aufgrund der MEA-Fähigkeit, mehr Wasserstoff mit weitaus weniger Energie zu produzieren, können Sie erwarten, dass Ihre Wasserstoffmaschine länger hält und mehr H2 produziert.

Der ursprüngliche Durchbruch von DuPont war SPE / PEM (Festpolymerelektrolyt / Protonenaustauschmembranen). SPE / PEM garantierte die Reinheit der Wasserstoffproduktion, während frühere Verfahren zur Wasserstoffproduktion bei weitem nicht so rein und gesund waren.

Die MEA-SPE-Technologie verwendet eine Reihe von Protonenaustauschmembranen, die so gestapelt sind, dass die besten Ergebnisse erzielt werden.

H2 Generator Nafion 117 inkl O2 Ausgang fuer Inhalation von H2 u O2

Aquavolta® Nafion 117 PRO: 300 ml/Min H2-Gas & 150 ml/Min O2-Gas Produktion

Die SPE / PEM-Elektroden älterer Generatoren bestanden aus reinem Titan. Bei dieser neuesten DuPont-Technologie (MEA) wurden jedoch die hochwertigsten platinbeschichteten Titanelektroden aus Japan verwendet. Der H2-Fluss beträgt bis zu 300 ml / min.

Der AquaVolta® Nafion 117 ist sowohl eine Wasserstoffgasmaschine als auch ein H2-Wasser-Infuser. Um Wasserstoffwasser herzustellen, lassen Sie den Schlauch einfach einige Minuten lang in eine Flasche Wasser sprudeln oder Sie verwenden den separat erhältlichen AquaVolta® Hydrogen Infuser.

Neuer Vortrag von Karl Heinz Asenbaum über Corona Virus

Inhalte aus dem Vortrag:

  • Corona Virus und Inhalation von H2-Gas und O2-Gas zusammen, das ist mit dem Nafion 117 dank des mitgelieferten Y-Verbinders möglich
  • Herstellung von Desinfektionsmittel aus Wasser, Salz und Elektrolyse
  • u.v.m

Corona-Virus & Bakterien | Desinfektionsmittel aus Wasser & Salz & Elektrolyse | Vortrag von Karl Heinz Asenbaum

Verwendung des AquaVolta® Nafion 117 als H2-Inhalator

  1. Zum Einrichten geben Sie zuerst doppelt destilliertes Wasser (Laborwasser) in den Vorratsbehälter. Füllen Sie ihn bis zur unteren und oberen Markierung der vorderen Wasserstandsanzeige. Stellen Sie sicher, dass Sie den Trichter beim Befüllen verwenden. Das Verschütten von Wasser in die Maschine selbst kann zu Schäden führen.
    Entfernen Sie die Gummikappe über dem H2-Auslass. Schieben Sie die Kanüle in diesen Anschluss.
  2. Montieren Sie den Stecker / das Netzteil. Schließen Sie das Gerät an.
  3. Maschine einschalten.
  4. Verwenden Sie die Schaltfläche „Setting“ oben am Gerät, um die gewünschte Sitzungszeit und die gewünschte Flussgeschwindigkeit einzustellen.
  5. Inhalationszeit: Durch einmaliges Drücken der Einstellungstaste können Sie die Sitzungszeit in 10-Minuten-Schritten bis auf maximal 180 Minuten erhöhen. Nach 180 bringt ein weiterer Druck es auf Null zurück.
  6. H2-Produktionsmenge: Sie können zwischen „Niedrigen“, „Mittleren“ und „Hohen“ Durchflussmengen wählen. Niedrig liefert das H2 mit etwa 100 Teilen pro Liter Luftstrom; Medium ist ungefähr 200; und Hoch geht bis zu ungefähr 270-300.
  7. Die Art und Weise, wie H2-Inhalatoren arbeiten, ist, dass die Kanüle um Ihren Kopf passt und zwei Sonden lose in die Nasenlöcher passen. Wenn Sie durch die Nase einatmen, mischt sich der Wasserstoff, der aus der Kanüle austritt, mit der Luft, die Sie atmen. Machen Sie sich keine Sorgen, dass zusätzlicher Wasserstoff aus der Kanüle austritt. Es wirkt einfach als Antioxidans auf Ihre Haut, Ohren, Augen und / oder befeuchtet die Luft um Sie herum. Verwenden Sie es in einem gut belüfteten Raum.
  8. Mit dem AquaVolta® Nafion 117 können Sie einen Kanülenschlauch direkt in eine Tasse oder eine Flasche Wasser stecken. Nach ca. 10 Minuten in der Höhe haben Sie voll gesättigtes Wasserstoffwasser in Ihrer Tasse. Es kann länger dauern, bis eine volle Flasche gesättigt ist. Sobald das Wasser mit Wasserstoff gesättigt ist, ist es so stabil wie jede andere Methode zur Erzeugung von H2-Wasser.

Wenn Wasser aus dem Wasserbehälter in der Maschine verschüttet wird, kann das AquaVolta® Nafion 117 von innen beschädigt werden. Falls Sie glauben, dass Sie dies versehentlich getan haben, lassen Sie das Gerät so lange vom Stromnetz getrennt, wie Sie glauben, dass das verschüttete Wasser verdunsten kann.

Es wird nicht empfohlen, die Maschine viel zu bewegen, wenn der Tank voll ist. An beiden Seiten des AquaVolta® Nafion 117-Gehäuses befinden sich Griffe, mit denen die Maschine transportiert werden soll. Versuchen Sie, den Behälter ziemlich gerade zu halten, wenn er mit Wasser gefüllt ist. Drehen Sie die Maschine nicht auf die Seite, wenn der Behälter Wasser enthält.

Achtung: Verwenden Sie nur Laborwasser und lassen Sie die Membran nicht austrocknen

Bei Wasserstoffmaschinen muss die Art des Wassers null TDS-PPM sein. Aus diesem Grund dürfen Sie nur doppelt destilliertes Wasser verwenden. nach ca. 4 Wochen Nutzung wird der TDS-Gehalt im Tank sich erhöhen, Sie sollten bei maximal 15 PPM Mineralgehalt das Bidest-Wasser austauschen.

Bitte verwenden Sie nicht selber produziertes destilliertes Wasser oder Umkehrosmose-Wasser. Je reiner das eingesetzte Wasser, und je öfter Sie dieses wechseln, desto länger werden Sie Spass mit Ihrem H2-Generator haben. Und wenn alle Stricke reissen, das Herzstück, die Elektrolyse-Zelle kann durch uns erneuert werden. Aber in der Regel ist das nicht nötig. Vielleicht nach 5 Jahren regelemässiger Nutzung…

Hinweis: Die MEA-SPE-Membran wurde getestet und ist für 5000 Stunden reine H2-Produktion

Das sind 5.000 Tage (ungefähr 14 Jahre), wenn Sie es eine Stunde pro Tag benutzen! Kliniken oder Therapiepraxen, die den AquaVolta® Nafion 8 bis 10 Stunden pro Tag verwenden, müssten die MEM-Membran nach etwa 2 Jahren ersetzen.

Sie erhalten 5 Atembrillen aus Silikon, 5 Liter BIDEST Wasser & die folgenden Produkte kostenfrei beim Kauf dieses Wassserstoff-Inhalators dazu:

1 Bewertung für AquaVolta® Nafion 117 Wasserstoffgenerator | Inhalation von Wasserstoff-Gas & H2-Infusion

  1. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ahoi,
    ich muss an dieser Stelle als der Mitentwickler dieses H2-Generators als erstes eine Bewertung hinterlassen:
    Da ich schon über 14 Jahre Wasseraufbereitungsprodukte und auch Elektrolyse-Anlagen online und offline verkaufe, dank den immer größer werdenden Webseiten immer erfolgreicher, kann ich Ihnen versichern, dass dieses Produkt eines der besondersten „Produkt-Auras“ besitzt, wie kaum ein anderes Produkt in der Wellness-Branche.
    Als Verkäufer habe ich bei manchen Produkten kein gutes Gefühl, und bei anderen dafür umso mehr ein super Gefühl.
    Dieses Gefühl ergibt sich aus meiner Sicht aus den folgenden Faktoren:
    Zuverlässigkeit, Leistung, Anwendung, usw. und:
    Passt das liebgeäugelte Produkt zu dem aktuellen Interessenten?
    Warum will er bzw. sie es haben?
    Sie sollten wissen, dass ich als der Anbieter jedesmal eine Gefahr eingehe, wenn ich ein Produkt einem Kunden zusende, denn jeder Kunde und jede Kundin hat eine vierwöchige, komplett kostenfreie Testphase, die erst nach Erhalt der Ware startet. Zudem folgt darauf auch eine 5-monatige Zufriedenheitsgarantie: http://www.aquacentrum.de/zufriedenheitsgarantie/
    Somit besteht die Gefahr, dass ich ein wahrscheinlich nicht gut verpacktes Produkt zurück erhalte, und die Anzahlung/Vorauszahlung/Pfandzahlung komplett zurück erstatten muss. Nebenbei haben wir dann einen Rückläufer mehr auf Lager und auch noch viel Aufwand durch uns und dem Kunden.
    Deshalb fühlt es sich bei manchen Produkten für mich als sehr erfahrener Wellness-Produkteverkäufer und auch Hobby-Heilpraktiker eher nicht gut an, ein Produkt jemandem zu empfehlen, wo ich schon verschiedene Probleme vorprogrammiert sehe.
    Bei dem AquaVolta® Nafion 117 habe ich in eines der besten Gefühle und empfehle es hiermit besonders an alle heilsuchenden Menschen weiter.
    Es kommt ja mit jedem Nafion 117 auch ein H2-Wasser-Generator kostenfrei mit. Somit haben Sie mehrere Möglichkeiten, auch Wasserstoff-Wasser selber und schnell und mit viel molekularem H2-Gehalt zu produzieren.
    Deshalb, von mir ein volles go zu diesem evtl. wichtigsten Produkt in meinem Produktportfolio.
    Freu mich auf Fragen. Alles liebe, Ihr Yasin Akgün

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen…

Haben Sie noch Fragen zu Wasserstoff, Wasserionisierer, Umkehrosmose-Anlagen oder Wasserfilter?

  • Telefon: +49 89 416117990
  • WhatsApp: +49 179 21 66 231
  • Schweiz: +41 315 28 10 86
  • England (UK): +44 20 331 835 68
  • Türkiye: Ali Ürün +90 553 808 87 97
  • fragen@aquacentrum.de | service@aquacentrum.de
  • Skype: aquacentrum
  • Fax : +49 89 416117991

> Produktberatung: Yasin Akgün, Dipl.-Ing. TU München
> FAQ’sKarl Heinz Asenbaum, Autor & Forscher

Passfoto Yasin Akguen hoch r 100Passfoto Karl Heinz Asenbaum

Haben Sie woanders dieses oder ein ähnliches Produkt günstiger entdeckt? Bitte melden Sie das uns per eMail. Wir sollten den günstigeren Preis halten können.

AQUACENTRUM