AQUACENTRUM

Outdoor-Filter

Unter dem Sammelbegriff Outdoor-Filter verstehen wir Wasserfilter, die zum einen ohne einen Wasseranschluss direkt z.B. mit einem Wasser aus einem Fluss bespeist werden können und zum anderen, jedes auch so wirklich verdreckte Wasser filtern können, so sauber, dass Sie es getrost trinken können. Inkl. Rückhalt von Uran oder anderen Schwermetallen, oder auch Bakterien und Viren.
Der Wechsel der Filtermedien sollte je nach Typ und Wasserbelastung und Gesamtdurchlaufzeit spätestens nach etwa 6 Monaten geschehen.
In dem Kurzvideo rechts sehen Sie eindrucksvoll, was alleine ein AQUAPHOR® Kannenfilter bewirken kann, die weissen, größeren Untertisch- und Übertischfilter aus Russland sind dementsprechend noch besser in der Leistung. Gerade Schwermetalle ist Ihre besondere Stärke, das was die anderen Aktivkohlefilter nicht enfach so filtern können. Dank den in die Filtermatrix eingebauten Silberionen ist einer Aufkeimung durch lange Standzeiten zuverklässig entgegengewirkt.

Unsere Hauptempfehlung ist von allen Auftischfiltern der Welt der AQUAPHOR® Modern, der einfachste Autischwasserfilter für die Installation am Wasserhahn. Bei dem AQUAPHOR® Modern könnten Sie praktisch den Wasserzuführschlauch mit einer Scheere nach dem Wasserhahn-Umlenkventil durchtrennen, und könnten mit einer großen Katheder-Spritze, die wir bald hier anbieten werden, mit Wasser bespeisen. Aus jeder Wasserquelle, die Sie sich denken können.




Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt.