Waschmodul von Vitavortex – Vitales Waschmaschinenwasser

289,00 

  • Material: 100% Edelstahl
  • geeignet für Montage vor Waschmaschinen und Industriespülmaschinen
  • Die letzten verfügbaren weltweit, somit fast schon Sammlerstück
  • Durchfluß max. 4 Liter/min.
  • 3/4″ Standard Waschmaschinenanschluß, Innen- und Aussengewinde
  • Für Allergiker geeignet, testen Sie es, ob es Ihnen helfen wird:
  • kostenfreie Testphase von 2 Wochen

Artikelnummer: VV-WA.MOD Kategorie:

Kalkbehandlung und Vitalisierung für Ihre Waschmaschine und Wäsche | Waschmodul von VitaVortex

Mit unserem neuen Waschmaschinenmodul VVM3 bieten wir erstmalig ein Gerät an, bei dem wir neben der bewährten Wirbeltechnik auch einen Magneten einsetzen. Die zusätzliche magnetische Wasserbehandlung bietet für technische Anwendungen entscheidende Vorteile: Dazu zählen die geringere Neigung des Wassers, beim Erhitzen Kalkkrusten zu bilden sowie eine Ersparnis an Reinigungsmitteln (Tensiden) bei Fett- und Schmutzlösungsprozessen. Das schont Umwelt und Maschinen.

Wir weisen allerdings darauf hin, dass nach unseren Erkenntnissen durch Magnetfelder das Wasser in seinen Eigenschaften so ungünstig verändert werden kann, dass man es zum menschlichen Genuss nicht mehr unbedenklich empfehlen kann. Auch für Tiere und Pflanzen ist magnetisiertes Wasser unter Umständen nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Zwar konnten wir die sonst üblichen Nachteile der Wassermagnetisierung beim VVM3 nicht nachweisen, dennoch raten wir, auf die Aufbereitung von Trinkwasser mit dem VVM3 zu verzichten.

Er ist konzipiert zur Behandlung von Wasser für Wasch-, Spül-, und Reinigungsmaschinen aller Art, für Wasser in Heiz- und Kühlkreisläufen, für Heißwasser- und Dampferzeuger (nicht zur Inhalation oder für Dampfbäder) sowie für allerlei andere technische oder chemische Prozeduren, bei denen Wasser zum Einsatz kommt. Für die Zubereitung von Trinkwasser sowie für Heißwasseranwendungen am Menschen stehen Ihnen unsere bewährten VitaVortex-Trinkwasserwirbler zur Verfügung.

Im VVM3 befinden sich insgesamt drei Wirbelkammern. Das Wasser strömt zunächst durch zwei tangentiale Einlässe rechtsdrehend in eine kugelförmige Vorwirbelkammer ein und wird dort einerseits in eine niederfrequente Wirbelbewegung gebracht und andererseits einem starken Magnetfeld ausgesetzt.

Anschließend tritt das Wasser – wieder durch zwei tangentiale Einlasskanäle – in die Hauptwirbelkammer – die bewährte Hochfrequenz-Wirbelkammer aller VitaVortex-Modelle. Das Wasser wird zuerst linksdrehend nach oben geführt und geht dann an einem genau definierten Umkehrpunkt in eine Rechtsdrehung über. Allerdings ist diese Wirbelkammer ebenfalls von einem starken Magnetfeld durchdrungen, so daß das Wasser abermals magnetisiert wird. An dem strömungsmechanisch so wichtigen Umkehrpunkt ist die Magnetfelddichte und somit auch die Wirkung am größten.

In der dritten Wirbelkammer wird der entstehende Sog des Wirbels, der sonst Luft ansaugt, dazu benutzt, einen Teil des aus der Hauptwirbelkammer ausgetretenen Wassers nochmals in die Wirbelkammer zurückzuziehen und abermals mit durchzuwirbeln und erneut zu magnetisieren. Das bewirkt eine Leistungssteigerung wie beim Turbolader eines Verbrennungsmotors. Am Ende der Nachwirbelkammer wird das Wasser schonend abgebremst und kann über den Zuleitungsschlauch in die Maschine eintreten.

Der VV5S ist nur in Edelstahl-Ausführung mit Wirbelsymbol lieferbar.

Schema WaschModul Vitavortex Kalkwandler 1-2 zoll

Schema Vitavortex Waschmodul

Technische Daten Vitavortex Waschmodul

 

  • Material: V4A
  • Magnet: Neodym-Bor-Magnet
  • Höhe: mm
  • Durchmesser: mm
  • Gewicht: Gramm
  • Betriebsdruck maximal: 15 bar
  • Wassertemperatur maximal: 95° Celsius
  • Eingangsgewinde: ¾ Zoll innen
  • Ausgangsgewinde: ¾ Zoll außen

WaschModul Vitavortex Kalkwandler 1-2 zoll gedreht

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Waschmodul von Vitavortex – Vitales Waschmaschinenwasser“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.