AquaVolta HOClean 120@pH5 | Mobiler ECA-Wassergenerator zur Herstellung von desinfizierendem Wasser (Anolyt)

6.790,00 

  • Leistung: 500W
  • Durchflussrate: 1,5 l/min
  • pH-Wert: Anolyt: pH 2,0-8 (einstellbar),
  • Katolyt: pH 7-12,5 (einstellbar).
  • Verfügbares Chlor: 500-600ppm
  • ORP: >1100mv
  • Gehalt an Chlorionen: <1000mg/L
  • Größe: 550 X 420 X 240mm
  • Aktuell nur ein Testgerät, was wir getestet haben, verfügbar, deshalb 40% Rabattiert

Kategorie:

AquaVolta HOClean 120@ph5 | Mobile ECA-Anlage zur Produktion von desinfizierendem Wasser (leicht saures Anolyt)

Produktion von desinfizierendem ECA-Wasser mit einem hautoptimalen Verhältnis von hypochloriger Säure und Hypochlorit

Zur Herstellung von unterchloriger Säure

Technische Parameter

  • pH-Wert Anolyt: pH 5 bis pH 7, der pH-Wert des Anolyt ist einstellbar
  • Volumenstrom Anolyt: 2 l/min bzw. 120 Liter pro Stunde oder ca. 2000 Liter pro Tag (bei 16 Stunden Nutzung/Tag)
  • Freies Aktives Chlor (FAC) im Anolyt: 500 ppm
  • ORP Anolyt: > 1000 mV
  • Gehalt an Chloridionen im Anolyt: <1000 mg/L (Niedrigsalzanlage)
  • pH-Wert Katolyt: pH 12-12,5 (abhängig vom Wasserdurchlfuss)
  • ORP Katolyt: < -800 mV (oder noch tiefer im negativen ORP)
  • Volumenstrom Katolyt: 0,4  l/m bzw. 24 Liter pro Stunde
  • Durchflussrate gesamt: 2,4 l/min
  • Wasserquelle: Vollenthärtetes Wasser oder Umkehr-Osmose-Wasser
  • Zudosierung vollgesättigte Salzsole (26%-ige NaCl-Lösung) bis Gesamtleitwert (TDS) bei 800 ± 50ppm liegt
  • Betriebswasserdruck: 0,1-0,3 Mpa bzw. 1-3 bar
  • Quellwasser-Temperatur: 5-40 °C
  • Anzahl der Elektrodenplatten: 4 titanbeschichtete Platinelektroden
  • Größe: 550 x 420 x 240 mm
  • Spannung: AC 220 V/60 Hz
  • Nennleistung: 500W max, Betriebsleistung: 400 W

Installation und Nutzung der Ausrüstung:

METHODE A

  1. Gemäß pro 1L Umkehrosmose-Wasser oder Destilliertes Wasser mit 105 Gramm NaCl (Kochsalz, Spülmaschinensalz) gut zusammen mischen, den PE-Schlauch in den vorbereiteten Salzwassertank halten und an den Salzwasser Einlass der Anlage anschließen.
  2. Der PE-Schlauch am Wassereingang verbindet die integrierte Wasserpumpe mit dem Zulauf-Wasser (vollenthärtet oder am besten Umkehrosmose-Wasser und schließt das Stromkabel der Wasserpumpe an.

AquaVolta-HCLO-Mini-back_1

Behind the AquaVolta HCLO Mini

  • Einlass: Wenn Modus A eingelassen ist Reines RO-Wasser,
    Modus B ist Einlass Wasser/Wasseraufbereitung.
  • Salzwasser: Einlass Salzwasser
  • Sauer:  Saurer Wasseraustritt, Die Umkehrung der Pole leitet alkalisches Wasser ab.
  • Alkalisch:  Alkalischer Wasseraustritt, Die Umkehrung der Pole Ausgang saures Wasser.
  • Leistung der Pumpe:  Schließen Sie die Stromleitung der Wasserpumpe an.
  • Macht: Die Stromversorgung.
  • Schließen Sie einen PE-Schlauch für alkalisches und saures Wasser an.
    Drücken Sie die Taste ON/OFF und Salzwasser, um das Gerät zu starten.
  • Hinweis:  Die Durchflussrate wird auf 2,0 l/MIN geregelt.
  • Die Elektrolyt Stärke kann den PH-Wert von Wasser einstellen.
  • pH-Wertbereich des Abflusses:
  • Saurer pH-Wert:  2,7-3,0.
  • Alkalischer pH-Wert:  10-11.

AquaVolta-HCLO-Mini-back_2

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „AquaVolta HOClean 120@pH5 | Mobiler ECA-Wassergenerator zur Herstellung von desinfizierendem Wasser (Anolyt)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.