AQUACENTRUM

Installation Auftisch- und Untertisch-Wasserionisierer | Wasserfilter | Umkehromose-Anlage

Wasserfilter Installationsvarianten am Beispiel von Wasserionisierern | Übertisch: am Wasserhahn oder fest | Untertisch

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Wasserionisierer (Auftisch, Untertisch),  Wasserfilter (Aktivkohlefilter, Auftischfilter, Untertischfilter, Umkehrosmose-Anlagen) oder Wasservitalisierer zu installieren:

 

  1. Entweder installiert man das oben stehende Gerät am Wasserhahn, das ist die leichteste Variante, die jeder ohne einen Installateur durchführen kann
  2. Oder der oben stehende oder hängende Wasserionisierer oder Wasserfilter bekommt anhand eines T-Stück’s (DVGW-geprüft) seine Wasserzuführ-Leitung. Dazu muss eine Durchführung oder Bohrung von 6,35mm vorhanden sein, damit der weisse Druckschlauch nach oben zum Wasserionisierer oder Wasserfilter befördert werden kann. Diese Installation sollte von einem Handwerker oder Sanitärfachmann durchgeführt werden.
  3. Die dritte, am meisten bevorzugte Variante ist die Untertischinstallation, die jedoch eine Bohrung von 35mm (typisch für Wasserhähne) für den zusätzlichen, zweiten Bedienhahn erfordert.
    Wir haben es aber bisher in jede Küche installieren können, auch wenn es mal unmöglich aussehen kann. Der AquaVolta® Elégance ist als Untertisch-Wasserionisierer bevorzuziehen, da er als einziger eine ausgereifte Entkalkungsautomatik anwendet. Der AquaVolta® Elégance kann auch unter der Spüle (oder oben in einem Schrank) flach auf den Bauch gelegt werden oder aufgehängt werden.

Installation Wasserionisierer | Wasserfilter

Video über Installations-Möglichkeiten von Filteranlagen wie z.B. Wasserionisierer, Aktivkohlefilter & Umkehrosmose-Anlagen.

Fragen und Antworten | Installationsvarianten Wasserionisierer | Wasserfilter | Untertischionisierer

> Installation Wasserionisierer

 

Installation Wasserionisierer am Wasserhahn

Ein Drehregler an einem Wasserionisierer ist nur bei einer Wasserhahn-Installation ein Vorteil gegenüber den Wasserionisierern mit einem Magnetventil und einem On-Off-Bedienelement (z.B. EOS Genesis oder EOS Touch), die mit einem externen Durchflussregulier-Ventil ausgeliefert werden.

Nur der AquaVolta Moses-7 Wasserionisierer, das ist der Nachfolger des Nexus X-Blue Wasserionisierers, der AquaVolta Basic und der Allsbon Family haben einen Drehventil vorne am Gerätegehäuse integriert. Das ist in der täglichen Praxis, gerade bei der Wasserhahninstallation besonders nützlich, da der Durchfluss einen großen Einfluss auf das Endergebnis liefert.

Das wird in dem Bedienungs- und Filterwechselvideo in diesem FAQ-Beitrag noch einmal verdeutlicht, analog wird der Durchfluss-Regulier-Ventil bei der Festinstallation genutzt, um den passenden Durchfluss einzustellen.

Ideal ist es natürlich, wenn Sie den aktuellen Durchfluss am Display des Wasserionisierers angezeigt bekommen. Das ist nur beim AquaVolta Moses-7 und beim Allsbon Dion Family möglich.

Diesen Beitrag verlinken | Link zum Beitrag

 

AQUACENTRUM