Warenkorb Aquacentrum

FAQ’s | Basisches Wasserstoff-Wasser | Wasseraufbereitung | Wasserfilterung | Wasserionisierung

FAQ’s Wasserfilter | Basisches Aktivwasser | Umkehrosmose-Anlagen | Wasserstoff Wasser

 

Kategorisierter Überblick über unsere ganzen FAQ’s über basisches, elektroaktiviertes Wasser, Wasserstoff-Wasser, Gegenstimmen, Technische Fragen und Antworten, Beweise durch Experimente

Die folgenden Fragen und Antworten weiter unten wurden durch den Autor und Forscher Karl Heinz Asenbaum im Laufe von über 12 Jahren zusammengestellt und werden regelmässig aktualisiert und erweitert. Diese FAQ’s und einige mehr zu dem Thema Wasser und Wasseraufbereitung sind auf seiner Wissensdatenbank zu finden.

Die aktuelle PDF-Version der FAQ-Datenbank steht hier kostenfrei zum Download zur Verfügung.
Weiter unten auf der Seite finden Sie zusätzlich ein 30-minütiges Video über die typischen FAQ’s, die uns immer wieder erreichen.

FAQ-Unterkategorien

Die verschiedenen Unterbereiche unserer großen FAQ-Datenbank. Bitte beachten Sie auch das FAQ-Video rechts.

 

FAQs | Basisches Wasser | Magensäure u.v.m.

Auf dieser Webseite können Sie eine neue Frage einreichen. Bitte vorher unsere komplette FAQ-Datenbank durchsuchen:

> Produktbezogene Fragen und Antworten (Wasserfilter, Wasserionisierer, Glasflaschen)

> Produktbezogene Fragen und Antworten (Wasserfilter, Wasserionisierer, Glasflaschen)

Merkt man einen Unterschied zu normalem Leitungs- bzw. gefilterten Wasser?

Ja, man schmeckt schon einen Unterschied heraus, wenn man den Vorfilter, Kannenfilter oder einen Modern Auftischfilter verwendet. Beim Mineraldepot selber, ist je nach Wasser auch ein Unterschied zu schmecken..

Braucht man dann überhaupt noch einen Wasserfilter?

Ja, so wie den Airbag im Auto, den Wasser-Airbag daheim oder unterwegs, der ist schon wichtig. Wir schenken ja den Kannenfilter dazu. 

 

Wird das Wasser durch dieses Gerät auch gleich gefiltert?

Durch den Mineralienfilter (Mineraldepot, Filterring genannt) eher höchstens Chlor abgebaut, katalytisch umgewandelt zu Chlorid-Ionen (Salz).

Durch den Vorfilter (Kannenfilter oder einen Modern Auftischfilter) werden alle denkbaren Schadstoffe, inkl. Schwermetallsalze herausgefiltert. Durch die Silberionen, eingebaut im Filtermedium ist gegen eine Aufkeimung im Kannenfiltereinsatz wirksam, sehr wirksam entgegen gewirkt. Auch im Modern Filter und allen Aquaphor Filtern sind Silberionen im Einsatz

Wie lange halten die Filterringe? Was kosten die Filterringe?

2 Monate nach dem ersten Kontakt mit dem Wasser, wegen Bakteriengefahr, da ja nicht mit Silber dotiert.. Ein Ring kostet 15 Euro inkl. Mwst.

Kann man Filterring und Mineraldepot gleichzeitig verwenden?

Es gibt nur einen Filterring bzw. besserer Name, Mineraliendepot, kurz Mineralring

 

Wenn der Aku für 40 Anwendungen reicht, muss man ihn dann neu laden oder austauschen?

Der Akku wird dann neu geladen, mit einem Handy-Ladekabel, der mitgeliefert ist, auch ein Netzteil ist dabei

Wieviel Wasser kann ich in den 2 Monaten (Mineraldepot) herstellen? pro Tag 3 oder 4 Liter? (180 oder 240 Liter oder mehr?)

Soviel Sie wollen, der Mineralisierungseffekt wird mit der Zeit nachlassen, was halb so wild ist. Ich persönlich arbeite ohne dem Mineraliendepot lieber, da dann der Wasserstoff sich viel besser verteilen kann. Auch ist es um einiges optisch ansprechender, den vielen vielen ganz feinen Bläschen zuzusehen.. Das Mineraldepot stört da eher die Verteilung und die Optik.

Ist das Mineraldepot exakt nach 2 Monaten „aufgebraucht“? Oder warum hält es 2 Monate?

Wegen Bakteriengefahr, wie immer mit Wasserthemen, wenn nicht Silber mit im Filter eingesetzt.

Load More

One comment

  1. […] FAQ’s | Basisches Wasserstoff-Wasser | Wasseraufbereitung | Wasserfilterung | Wasserionisierun… […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.