Warenkorb Aquacentrum

FAQ’s | Basisches Wasserstoff-Wasser | Wasseraufbereitung | Wasserfilterung | Wasserionisierung

FAQ’s Wasserfilter | Basisches Aktivwasser | Umkehrosmose-Anlagen | Wasserstoff Wasser

 

Kategorisierter Überblick über unsere ganzen FAQ’s über basisches, elektroaktiviertes Wasser, Wasserstoff-Wasser, Gegenstimmen, Technische Fragen und Antworten, Beweise durch Experimente

Die folgenden Fragen und Antworten weiter unten wurden durch den Autor und Forscher Karl Heinz Asenbaum im Laufe von über 12 Jahren zusammengestellt und werden regelmässig aktualisiert und erweitert. Diese FAQ’s und einige mehr zu dem Thema Wasser und Wasseraufbereitung sind auf seiner Wissensdatenbank zu finden.

Die aktuelle PDF-Version der FAQ-Datenbank steht hier kostenfrei zum Download zur Verfügung.
Weiter unten auf der Seite finden Sie zusätzlich ein 30-minütiges Video über die typischen FAQ’s, die uns immer wieder erreichen.

FAQ-Unterkategorien

Die verschiedenen Unterbereiche unserer großen FAQ-Datenbank. Bitte beachten Sie auch das FAQ-Video rechts.

 

FAQs | Basisches Wasser | Magensäure u.v.m.

Auf dieser Webseite können Sie eine neue Frage einreichen. Bitte vorher unsere komplette FAQ-Datenbank durchsuchen:

> Produktbezogene Fragen und Antworten (Wasserfilter, Wasserionisierer, Glasflaschen)

Ein Zurücksetzen / Resetten des AquaVolta® EOS Touch ist bisher selten notwendig gewesen

Es musste nun einige sehr wenige Male ein Reset des AquaVolta® EOS Touch durchgeführt werden.

Der Fehler äussert sich darin, dass die Touch-Bedienelemente nicht oder nur bedingt reagieren. Dieser Fall ist meistens nach Erhalt des Wasserionisierers passiert. Und Tritt normalerweise im Betrieb nicht wieder ein.

Wenn Sie mal bemerken, dass ein Reset eine Lösung sein könnte, bitten wir Sie sich an die Anleitung im Bild rechts zu halten.

 

Schrittweises Vorgehen um den EOS Touch Wasserionisierer zurück zu setzen (resetten)

  1. Schalten Sie zunächst das Gerät vom Hauptschalter unten am Gerät aus und warten Sie bitte 10 Sekunden.
  2. Nun berühren und halten Sie mit Ihrem kleinen Finger das Touch-Berührdisplay an der unteren rechten Ecke und schalten den EOS Touch. Während Sie Ihren Finger weiterhin auf der unteren Ecke berührt halten, schalten Sie nun das Gerät am Hauptschalter wieder ein. Es ist wichtig, dass Sie soweit es geht in die Ecke, am besten mit dem kleinen Finger, drücken und halten. Nach etwa 10 Sekunden können Sie Ihren Finger wieder wegnehmen.
  3. Ein + Symbol in der linken oberen Ecke sollte nun erscheinen. Falls das nicht passiert, probieren Sie die Schritte 1 und 2 nochmal
  4. Drücken und halten Sie das erschienene Plus (+) Symbol und halten Sie es gedrückt, bis in der unteren rechten Ecke wieder ein Plus Symbol erscheint.
  5. Drücken und halten Sie auch das neu erschienene Plus (+) Symbol
  6. Wenn der Bildschirm in den Normalmodus zurück gekehrt ist, können Sie die Berührknopf-Funktionen überprüfen und das basisch ionisierte Wasserstoffwasser in gewohntem, leckeren Geschmack geniessen und sich daran erfreuen.

Aquavolta EOS Touch Reset Zurücksetzen

 

Gegen Ende des Videos: Reset EOS Touch  201 – falls es Probleme mit dem Touchdisplay gibt

Alle AquaVolta® EOS Wasserionisierer sind unkaputtbar – auch nach Jahren

Ich habe nun mehrfach mit Kunden gesprochen, die schon über 7 Jahre einen EOS Wasserionisierer, damals als Bionlite Platinion Wasserionisierer bekannt, nutzen.
Alle Wasserionisierer waren noch voll funktionstüchtig. Bei zwei Geräten gab es ein Problem, das aber eher wegen Eingangswasser mit Rostsedimenten im Leitungswasser zu tun hatte.

Eine Serie vor sehr vielen Jahren hatte mal ein Programmfehler: Wenn der Filter verbraucht wurde, bis 0 Liter im Display waren, konnte man auch nach Tausch des Filters den Filter nicht resetten. Lösung ist ein Austausch des Display-Moduls, was sehr schnell geschehen ist. Das habe ich von einem Vertriebspartner der damaligen Zeit erfahren, der auch mir bestätigen konnte, das ausser dem einen kleinen Programmfehler in einer einzigen Serie gab es bisher keine defekte.

Hallo Herr Akgün,

danke für ihre Antworten.

1) ph-Messungen habe ich schon gemacht. Die beiden Bilder im Anhang sind die Ergebnisse davon. ph9 hatte ich bei Sufe 3 erreicht.

2) Ich hatte schon vermutet, daß der Leckage-Stopper die Ursache sein könnte. Wenn ich die Hülse habe werde ich nochmals einen Umbau wagen.

3) Bei mir hängt der Eos an einer schaltbaren Steckdose und ich nehme ihn täglich vom Netz. Wenn ich ihn wieder anschalte läuft immer das Reinigungsprogramm. Ist das gut oder schlecht? Stören würde es mich nämlich nicht.

Vielen Dank für ihre Antworten. Alles Gute,

Thomas F.

PS: Das Wasser schmeckt immer noch sehr gut. Meistens drinke ich Stufe 3.
PPS: Die Schutzfolie habe ich erst heute Abend entfernt.

Antwort von Yasin Akgün

Hallo Herr F.,

Danke für Ihre Email und auch Ihre Frage.

Keine Sorge, es macht dem Gerät nichts aus, wenn er täglich vom Stromnetz genommen wird. Die Selbstreinigung istr ohnehin etwas nützliches.

Die pH-Wert-Messungen sind perfekt, Sie haben den Durchfluss super eingestellt. Da die vorvorletzte Stufe 3 noch blau, also pH 8 ungefähr testet, und die vorletzte Stufe schon violett, also pH 9 getestet hat, können Sie sicher sein, dass die letzte Stufe, die Stufe 5 beim EOS Touch, andere Geräte haben keine Stufe 5 sondern nur 4 Stufen, sicher extra basisch ist, also pH 10 oder 10,5 haben wird, das was ich am liebsten Trinke..

So wünsche ich Ihnen alles beste mit dem leckeren Wasser

Bis bald

Ihr Yasin Akgün

Thomas F Eos Touch Erfahrungsbericht Wasserionisierer basisches Wasser2

Thomas F Eos Touch Erfahrungsbericht Wasserionisierer basisches Wasser

Link zum Beitrag

Load More

One comment

  1. […] FAQ’s | Basisches Wasserstoff-Wasser | Wasseraufbereitung | Wasserfilterung | Wasserionisierun… […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.